Archiv der Kategorie: Europa

Schokoladenmuseum_aussen-presse

Schokoladen-Museum in Köln

Schokoladen-Museum in Köln ist eine Reise wert und das nicht nur für Liebhaber von Schokolade. Was haben Casanova, Kaiserin Maria Theresia, Geheimrat von Goethe, Alexander von Humboldt und Napoleon I. gemeinsam? Sie genossen leidenschaftlich gern Schokolade. Und auch heute sind viele Menschen der Schokolade verfallen und naschen gerne von den leckeren Tafeln.

Im Schokoladen-Museum in Köln kommt jeder auf seine Kosten. Es gibt viel zu entdecken und schlecken und dabei auf unterhaltsame Art.

Weiterlesen
passage

Die Passage in Den Haag

Die Passage in Den Haag ist eine überdachte Einkaufspassage aus dem 19. Jahrhundert. Sie sollte französisches Flair in die Stadt holen und die feinen Damen mit Geld konnten in den edlen Geschäften moderne Sachen kaufen. Die Fronten der Häuser ragen hinauf und oben bringt die Glasdecke viel Licht hinein. Außerdem sorgen riesige Leuchter für genügend Helligkeit. Die Passage ähnelt der Mailänder Galleria oder dem GUM in Moskau und ist nur etwas kleiner.

Hindurch zu bummeln, ist ein Erlebnis und es gibt zu beiden Seiten genügend zu schauen. Außerdem naht der nächste Fußgänger bestimmt und aufpassen ist angesagt.

Weiterlesen
weihnachtsbaum-knut-tag

Der Knut-Tag

Der Knut-Tag, der 13. Januar, ist in Skandinavien der letzte Tag der Weihnachtszeit. Weihnachtsbaumschmuck ist abgenommen worden und vorsichtig wieder in Kartons. Die Süßigkeiten plündern nun die Kinder vom Baum. Der nun nackte Baum wird an der Straße entsorgt oder in mehrstöckigen Häusern einfach vom Balkon geworfen. Der Knuts-Tag wird in Schweden, Norwegen und Finnland gefeiert

Bei uns wird der Tannenbaum oft schon am 6. Januar Dreikönigstag abgeschmückt. Die Tannenbaum-Müllabfuhr kommt dann rasch und befreit die Menschen von nadelnden Tannen.

Weiterlesen
cham-reims-pommery

Champagner aus Frankreich

Champagner aus Frankreich ist ein schäumender Wein und aus Weintrauben hergestellt. Das Getränk für festliche Momente wird in der Champagne produziert und die ganze Herstellung ist streng reguliert. Champagner perlt im Glas und auf der Zunge angenehm. Das besondere Prickeln erzielen die Produzenten durch die Flaschengärung. Das ist das Exquisite an Champagner und erklärt auch den relativ hohen Preis für die Flasche.

Für die Herstellung in der Champagne kommen nur Trauben aus der Champagne zum Einsatz. Es ist halt kein Allerweltsgetränk und für ganz besondere Anlässe wie Hochzeiten, Silvester oder Jubiläen vorbehalten.

Weiterlesen
chenonceau

Das Schloss Chenonceau

Das Schloss Chenonceau an der Loire in Frankreich ist ein wunderbares Wasserschloss. Im 15. Jahrhundert erbaut und ständig durch die Bewohnerinnen verschönert und erweitert ist es bei einem Besuch in seiner ganzen Pracht zu sehen. Und einen Abstecher lohnt allemal auch wenn die Hitze alle Energien verbrauchen.

In den Gärten und im Schloss selber gibt es genügend Schatten. Es ist prächtig ausgestattet und hat erstaunlich viele Schlafzimmer. Es scheint, dass die jeweiligen Bewohnerinnen nicht im Raum ihrer Vorgängerinnen ruhen wollten.

Weiterlesen
alesia

Museumspark Alesia in Burgund

Museumspark Alesia in Burgund liegt in einer wahrlich geschichtsträchtigen Ebene. Hier schlugen die Kelten / Gallier ihre letzte Schlacht gegen die Römer und leider verloren sie. Die Kelten wurden weiter in die Bretagne und nach Irland getrieben. Die Römer bauten eine Stadt in der Nähe des heutigen Museumsparks.

Zu Ehren des Anführers der Keltenstämme Vercingetorix ist nicht weit entfernt eine monumentale Statue aufgestellt. Manchmal werden beim Museumspark Schaukämpfe der dramatischen Schlacht nachgestellt.

Weiterlesen
jantje

Jantje in Den Haag

Jantje in Den Haag fällt einem zwangsläufig bei einem Spaziergang durch die Altstadt auf. Die nette Skulptur steht im Park an einem Innenstadt-See. Sofort fällt einem der große Hut und der energische Fingerzeig in Richtung Binnenhof auf. Sein Finger weist auf das Parlamentsgebäude und gleich nebenan ist die berühmte Gemäldegalerie Mauritshuis.

Doch was hat es mit Jantje auf sich?

Weiterlesen
telefonzelle

Die Telefonzelle ist Geschichte

Die Telefonzelle ist Geschichte und das ging in den letzten Tagen durch die Medien. Früher gehörten sie ins Straßenbild und waren nicht wegzudenken. Heute dagegen, wo jeder über ein Handy verfügt, sind Telefonzellen geradezu exotisch. Sie erfüllen keinerlei Zweck mehr und stehen nur rum.

Und doch geht damit ein Stück Geschichte beim Telefonieren zu Ende.

Weiterlesen
abtei fontenay

Die Abtei von Fontenay

Die Abtei von Fontenay ist eine alte Zisterzienser-Abtei und im 12. Jahrhundert begann der Bau. Das gestaltete sich schwierig und das rundum sumpfige Gelände musste erst trockengelegt werden. Bis zum 15. Jahrhundert brachte es die Abtei zu großem Wohlstand und mehr als 200 Mönche lebten dort. In Fischteichen zogen sie Forellen und in der Schmiede stellten sie Handwerkszeug her. Auf den Feldern betrieben sie Ackerbau und in den Ställen hielten sie Vieh.

Der Niedergang begann im 16. Jahrhundert, als die Äbte nicht mehr von Mönchen gewählt, sondern von Königen bestimmt wurden. Schließlich wurde das Kloster verkauft und aufgelöst. Heute leben wieder einige Mönche darin.

Weiterlesen
Bild-von-tookapic-auf-Pixabay

Hagelslag

Hagelslag hat nichts mit Unwetter wie Hagelschlag zu tun. Hagelslag auch niederländische Sprinkles genannt sind im Land beim Frühstück sehr beliebt. In Deutschland heißen sie schlicht Schokoladen-Streusel oder Hagelkörner. Nicht nur Kinder frönen dieser Leidenschaft und auch Erwachsene gleichermaßen. In Länder wie Belgien und in den ehemaligen holländischen Kolonien sind Hagelslag ebenso begehrt. Die Belgier nennen sie allerdings Mäusekot und das erscheint wenig schmeichelhaft.

Doch wie kam es zu dieser Spezialität, die es in den Lebensmittel-Läden in den Niederlanden in vielen Variationen zu kaufen gibt?

Weiterlesen