Schlagwort-Archive: Ausflugstipp

ausflugstipp-wilstedt

Ausflugstipp Wilstedt

Ausflugstipp Wilstedt. Das Dorf Wilstedt im Landkreis Rotenburg in Niedersachsen hat Außerordentliches zu bieten. Das ist kaum zu erwarten, aber im Frühjahr finden hier die Olivenöl-Abholtage statt. Im Herbst organisiert das Dorf mit 1700 Einwohnern das Erdapfel- und Apfelfest. An beiden Veranstaltungen wird das Dorf überschwemmt mit Besuchern, die feinstes Olivenöl oder markante Kartoffelsorten kaufen möchten. Und der Ort ist bestens vorbereitet auf den Ansturm von Menschen. Wegweiser im Ort weisen den Weg zu den Parkplätzen auf einer Wiese. Dort winken Einweiser die Autos geordnet in Parkreihen. Vom Parkplatz geht ein kostenloser Shuttlebus zum Ort des Geschehens und wieder zurück selbstverständlich.

Weiterlesen

ausflugstipp-buxtehude

Ausflugstipp Buxtehude

Ausflugstipp Buxtehude. Für einen wunderbaren Tag in die alte Hansestadt fahren. Die Stadt im Alten Land in der Nähe von Hamburg liegt an der Deutschen Märchenstraße. In der Altstadt sind noch viele alte Fachwerkhäuser erhalten geblieben und verströmen den Eindruck vergangener Zeiten. Buxtehude wird von der Este durchflossen, die hier in der Breite nur drei bis fünf Metern misst. Und doch vermittelt der recht schmale Fluss mit Westfleth und Ostfleth eine Vorstellung, wie hier Handel getrieben wurde. Heute können Besucher, Wanderer und Radwanderer daran entlang schlendern. Und die vielen gastronomischen Betriebe halten Köstlichkeiten während der Pausen bereit. Weiterlesen

kuckucksbaehnel-trolley-tourist

Wo fährt das Kuckucksbähnel?

Wo fährt das Kuckucksbähnel? Würde die Deutsche Bundesbahn einen ihrer Züge so nennen? Wohl kaum. Dabei heißt diese Bahn und Bahnstrecke von Neustadt an der Weinstraße bis nach Elmstein, tief im Pfälzerwald, der zum deutschen Teil des UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen gehört, schon seit ihres Bestehens so. Die Menschen, die sie benutzten, gaben ihr diesen klangvollen Namen.

Heute ist die Bahnstrecke mit historischen Zügen nur noch an den Wochenenden in Betrieb und wird von Ehrenamtlichen des Eisenbahnmuseums Neustadt gepflegt. Und das muss sie auch, denn sie ist inzwischen über 100 Jahre alt. Damals diente sie dem Personenverkehr von und zu den Fabriken im Neustädter Tal und dem Holztransport – eine wichtige Lebensader. Weiterlesen

elbphilharmnie-konzert-trolley-tourist

Konzert in der Elbphilharmonie

Konzert in der Elbphilharmonie im außergewöhnlichen Konzertsaal ist ein besonderes Erlebnis. Die neue Elbphilharmonie in der Speicherstadt eröffnete erst 2016 und Konzertkarten sind ausverkauft und die Führungen lange im Voraus anzumelden. In den Saal passen 2100 Besucher und in den kleineren Saal nebenan noch mal 550. Der Klangraum ist nach neuesten akustischen Kenntnissen und Errungenschaften gestaltet worden. Und das ist überall zu sehen. Die Wände sind mit kleinen Steinen belegt, in denen Weiterlesen

schloss-corvey-weser-trolley-tourist

Schloss Corvey an der Weser

Schloss Corvey an der Weser, UNESCO-Welterbe, zwischen den reizvollen Städten Höxter und Holzminden lohnt eine kleine Reise. Schon 822 als Benediktiner-Kloster gegründet und 1699 zu einem Schloss um- und ausgebaut laden die alten Gemäuer am Weserbogen zu einem Ausflug ein. In der fürstlichen Bibliothek arbeitete der Dichter Hoffmann von Fallersleben, der die deutsche Nationalhymne schrieb.

Das Lied der Deutschen verfasste er am 26. August 1841 während eines Aufenthaltes auf der englischen Badeinsel Helgoland. Im gleichen Jahr wurde es öffentlich in Hamburg gesungen. Weiterlesen