Schlagwort-Archive: Bremen

uebernachten-im-swissotel-bremen-trolley-tourist

Übernachten im Swissotel Bremen

(Werbung)

Übernachten im Swissotel Bremen und das kam mir zwar sehr komisch vor, als Bremerin in meiner Heimatstadt in einem Hotel zu übernachten. Aber es gab bei der Anmeldung keine Wahlmöglichkeiten und ich genoss die Übernachtung in dem Luxushotel, das zentral liegt in der Innenstadt.

Am Freitagnachmittag checkte ich ein und brachte mein Gepäck ins Zimmer. Dort grinste mir eine „Almkuh“ entgegen. Ich hoffte, ich las es richtig auf der netten handgeschriebenen Karte von Saskia vom Marketing. Zuerst dachte ich, noch so ein Staubfänger, aber nein. Mit der Unterseite ist der Bildschirm flott vom Staub befreit. Also sehr nützlich, er steht nun auf meinem Schreibtisch und wartet auf seinen Einsatz. Weiterlesen

rathaus-in-bremen-entdecken-trolley-tourist

Das Rathaus in Bremen entdecken

Das Rathaus in Bremen entdecken, konnten wir gemeinsam mit einem kompetenten Führer. Am Treffpunkt Roland direkt vor dem Rathaus sammelten sich die Interessierten der anwesenden Teilnehmer des Reisebloggercamps 2017. Der Führer hielt ein Blatt hoch, damit die Blogger gleich Bescheid wussten.

Zuerst erzählte er kurz etwas dazu, warum der Roland und das Rathaus von der UNESCO den Titel Weltkulturerbe verliehen bekamen. Und zwar deshalb, weil es unter anderem nie zerstört wurde. Und das ist nach den beiden Weltkriegen kaum zu glauben. Aber das Rathaus hatte Glück und der Roland verschwand hinter Mauern. Weiterlesen

loriot-in-bremen-trolley-tourist

Loriot in Bremen

Loriot in Bremen – Die Bronze-Plastik des berühmten Loriot-Sofas erinnert an die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Vicco von Bülow (Loriot) und Radio Bremen. Das Biedermeiersofa inklusive Mops steht beim Radio-Bremen-Gebäude in der Faulenstraße im Stephaniviertel.

Zum 90. Geburtstag des Künstlers wurde es dort aufgestellt. Loriot, sein bürgerlicher Name Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow Weiterlesen

kriminal-bibliothek-trolley-tourist

Die erste Krimi-Bibliothek Deutschlands

Die erste Krimi-Bibliothek Deutschlands befindet sich in der Hansestadt Bremen. Auf dem Fußweg von der Domsheide entlang der Straßenbahnlinien 2 und 3 auf der linken Seite Richtung Viertel befindet sich ein monströses altes Gebäude. Das ist das ehemalige Polizeigebäude. Noch heute sind dort Gerichte untergebracht. Weiterlesen

karneval-bremen-trolley-tourist

Karneval Bremen

Karneval Bremen, das ist kaum zu glauben im kühlen Norden der Republik. Aber in Bremen startet die Karneval-Saison vor den Fasching-Hochburgen am Rhein. Die Initiative Bremer Karneval und einige Sponsoren laden trommelnde Samba-Gruppen drei Tage in die Hansestadt ein. Am Samstagmittag ist die Hauptveranstaltung auf dem übervollen Bremer Marktplatz direkt vor dem UNESCO-Welterbe Rathaus. Die über sechzig nationalen und internationalen Gruppen, Weiterlesen

bremen-weihnachtsladen-trolley-tourist

Das ganze Jahr Weihnachten

Das ganze Jahr Weihnachten, wie wäre das? Und das ganze Jahr Weihnachtskugeln, Lametta, Engel in allen Variationen und Glitzerndes? Das hört sich schrecklich an und ist kaum glaubhaft. Aber es gibt im Schnoor in der Bremer Innenstadt ein Geschäft, in dem es zu jeder Jahreszeit Weihnachtliches zu erstehen ist. Am Ende des Schnoor an der Querstraße Marterburg linker Hand, liegt ein rot gestrichenes altes Speicherhaus. Vor der Eingangstür steht ein dicker gemütlicher Weihnachtsmann. Gar nicht zu verfehlen. Hier prangt auf drei Etagen Weiterlesen

lebkuchen-trolley-tourist

Lebkuchen Bremen

Lebkuchen Bremen inklusive einer Lebkuchen-Manufaktur ist kaum glaubhaft, aber es stimmt. Nicht nur in Aachen oder Nürnberg stellen Handwerker Lebkuchen her, sondern auch in der Hansestadt Bremen. Und ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen der leckeren Lebkuchen-Sorten, sondern auch wegen des Zuschauens in der gläsernen Manufaktur. Die Räume sind nicht groß in der alten Lagerhalle in der Überseestadt Bremen, aber sehen sehr ansprechend aus. Kaum ist die Eingangstür nur einen spaltbreit geöffnet, strömt der Duft Weiterlesen

gruenkohl-trolley-tourist

Grünkohl und Pinkel

Grünkohl und Pinkel oder manche sagen auch „Braunkohl und Pinkel“ ist ein Gericht, das in Bremen im Winter außerordentlich beliebt ist. Vereine, Klubs oder Arbeitskollegen treffen sich, wandern eine Strecke und wärmen sich in einer Gaststätte wieder auf. Während des Spaziergangs schleppt ein Teilnehmer einen geschmückten Bollerwagen hinter sich her. Auf dem sind die Handtaschen der Damen und natürlich Hochprozentiges. Ist ja kalt draußen. Weiterlesen

bremer-klaben-trolley-tourist

Bremer Klaben

Bremer Klaben ist ein stollenähnlicher Kuchen aus schwerem Hefeteig. Kennzeichen ist der hohe Frucht- und Fettanteil. Das zehn bis zwölfpfündige Gebäck enthält reichlich Sultaninen, Orangeat, Zitronat, Mandeln, Zitronenschalen und Gewürze wie Kardamom und Vanille. Nach dem backen wird er mit Eistreiche glasiert, aber nicht gezuckert. Durch die lange, flache Form sind die abgeschnittenen Scheiben rechteckig. Weiterlesen

alex-letzte-reise-trolley-tourist

Die letzte Reise der Alex

Die letzte Reise der Alex unternahm sie heute. Schneller als geplant erreichte sie ihren letzten Bestimmungsort – die Schlachte in der Innenstadt Bremens. Von zwei Schleppern gezogen passierte sie ohne Probleme die Brücken. Zahlreiche Schaulustige standen am Brückengeländer und an der Schlachte und sahen bei ihrer letzten Reise zu. Fotografen und Kamerateams schossen Fotos, wie sie an den Ponton geschoben wurde. Arbeiter warfen grüne Tampen von Bord, die andere am Ponton festmachten. Der große Kran, der demnächst die Masten aufrichten soll, steht am Ufer bereit. Weiterlesen