Schlagwort-Archive: Worpswede

niedersachsenstein

Der Niedersachsenstein in Worpswede

Der Niedersachsenstein in Worpswede ist ein monumentales Denkmal. Erst als Siegesmal geplant, sollte er später an die im 1. Weltkrieg gefallenen Soldaten der Gemeinde Worpswede und umliegender Orte erinnern. Auch als Mahnmal für den Frieden, welches allerdings den Zweiten Weltkrieg nicht verhinderte.

Entworfen und gebaut unter der Leitung des Künstlers Bernhard Hoetger (1874 – 1949) konnte es 1922 eingeweiht werden. Dafür hatte auch der Bremer Kaufmann Ludwig Roselius mit finanzieller Unterstützung gesorgt. Weiterlesen