Schlagwort-Archive: China

Sauerkraut von Soldaten erfunden

Sauerkraut von Soldaten erfunden und zwar von den Horden des Dschingis Khan. Den Spitznamen „Krauts“ bekamen aber wir Deutschen von den Engländern und Amerikanern. Wohl deshalb, weil Sauerkraut bei uns als Nationalgericht gilt. Das beliebte Wintergemüse mit Speck, fettem Fleisch und Würsten eine Stunde lang zu kochen, ist eine traditionelle Zubereitung. Bei Spitzenköchen allerdings gehört so etwas längst der Vergangenheit an. Hier stehen Zanderfilet in Krautaspik oder Apfel-Sauerkraut-Püree eher auf der Speisekarte.

Weiterlesen
terrakotta-armee

Terrakotta-Armee in Bremen

Terrakotta-Armee in Bremen und das vom 19. Mai bis zum 19. August 2018. Die friedlichste Armee der Welt macht Station in der Hansestadt. Die Terrakotta-Armee mit mehr als 250 Exponaten ist in der Überseestadt zu sehen. Originalgetreue Terrakotta-Krieger und weitere 100 Repliken aus der riesigen Grabanlage des ersten chinesischen Kaisers sind zu bestaunen.

Warum keine Originale? Gefunden wurde die Armee als Puzzle aus Ton-Scherben. Es dauert etwa ein Jahr, bis die Teile eines Soldaten wieder zusammengesetzt sind. Kein Original-Soldat gelangt außerhalb der chinesischen Grenzen. Sie sind einfach zu wertvoll. Beim Transport würden sie zerbrechen wie Blumentöpfe. Also nach China reisen und die Originale sehen oder die originalgetreuen Repliken in Bremen. Weiterlesen

bremer-markt-in-china

Bremer Markt in China

Bremer Markt in China und ein chinesischer Markt in Bremen sollen im nächsten Jahr stattfinden. Die Absichtserklärungen dazu unterzeichneten Verantwortliche im Rathaus in Bremen. Die Sechs-Millionen-Metropole Dalian im Norden Chinas ist seit über dreißig Jahren die Partnerstadt Bremens. Und nun endlich können Chinesen Freimarktsspiele, wie Entenangeln und Dosenwerfen und den Bremer Ratskeller kennenlernen. Weiterlesen