Schlagwort-Archive: Deutschland

stadtmauer-bremen-trolley-tourist

Stadtmauer in Bremen

Stadtmauer in Bremen ist nur noch an zwei Stellen zu sehen. Wer bei einem Besuch in Bremen noch ein Stückchen der alten Stadtmauer sehen möchte, geht in den Schnoor und an dessen Ende links zum Weihnachtsladen. Ganz hinten im Laden sind noch die Reste der Mauer zu sehen. Direkt an die Mauer wurden die Häuser gebaut.

Doch früher umgab sie anfangs nur den Dombezirk und wurde mit dem Anwachsen Bremens immer wieder erweitert. Zur Landseite hin schützte sie halbkreisförmig die Stadt und die Bevölkerung und später die Neustadt auf der anderen Seite der Weser. Zuerst bestand die Stadtmauer nur aus einem einfachen Palisadenzaun, der nach und nach durch eine Mauer stabilisiert wurde. Weiterlesen

frankfurter-dackelwurst-trolley-tourist

Wie schmeckt die Dackelwurst?

Wie schmeckt die Dackelwurst? Sehr gut und hat wenig mit einem Dackel zu tun. Denn es handelt sich hier um das Frankfurter Würstchen. Aber wie kam das Frankfurter Würstchen zu so einem komischen Namen? Ganz einfach. Das Würstchen ist leicht gebogen und den Vorschlag machte ein Metzger, der einen Dackel besaß, seinen Innungskollegen. Er war der Überzeugung und konnte die ehrwürdigen Zunftherren ebenso davon überzeugen, dass eine gekrümmte Wurst mehr Anklang bei der Kundschaft finden würde. Dachte er dabei an die Hinterlassenschaft seines Dackels? Das ist nicht genau bekannt. Eines steht jedenfalls fest, dass das Frankfurter Würstchen seit jener Zeit leicht gekrümmt ist. Weiterlesen

saumagen-trolley-tourist

Wer mag Saumagen?

Wer mag Saumagen? Die Pfälzer, denn dort gehört er zu den Lieblingsgerichten der Menschen. International berühmt machte den Saumagen der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl in seiner Regierungszeit. Staatsgäste, wie Margaret Thatcher, Michail Gorbatschow, Ronald Regan, Bill Clinton, Francois Mitterand und viele andere bekamen die Lieblingsspeise des Kanzlers bei Staatsessen serviert. Ob er ihnen schmeckte? Das weiß keiner genau und bleibt im Dunkeln der Diplomatie.

Es gibt sogar einen Saumagen-Orden, den eine Karnevalsgesellschaft jährlich vergibt. Und ein Internationaler Pfälzer-Saumagen-Wettbewerb in Landau prämiert jährlich die besten Rezepte. Darum bewerben sich immerhin 150 Teilnehmer.

Also, was ist Besonderes an diesem Gericht? Weiterlesen

schliemann-ankershagen-trolley-tourist

Heinrich Schliemann in Ankershagen

Heinrich Schliemann in Ankershagen – in dem kleinen beschaulichen Ort in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Waren und Penzlin an der B192 lebte der berühmte Entdecker von Troja / Türkei bis zu seinem zehnten Lebensjahr.
Geboren wurde er als fünftes Kind in Neubukow, nicht weit entfernt. Sein Vater, ein Pfarrer, erhielt eine bessere Pfarrstelle in Ankershagen. So verbrachte Heinrich Schliemann seine Kindheit in dem Dorf. Dann schickten ihn seine Eltern zu seinem Onkel in die nächste größere Stadt und dort besuchte das Gymnasium. Aus finanziellen Gründen musste er auf die Realschule wechseln Weiterlesen

agroneum-alt-schwerin-trolley-tourist

Agroneum in Alt Schwerin

Agroneum in Alt Schwerin ist ein sehr interessantes Freilichtmuseum in Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe vom Fleesensee und der reizvollen Stadt Malchow. Hier sind Relikte aus der Guts- und Landwirtschaftsgeschichte der Umgegend gesammelt und restauriert. An beiden Seiten der Straße befinden sich Gebäude, die den alten Charme der DDR versprühen. Und auch das ist ein Teil der Geschichte und wert, das es in Erinnerung bleibt. Das Museum umfasst Weiterlesen