helgoland

Ausflugstipp Helgoland

Ausflugstipp Helgoland verspricht einen spannenden, entschleunigten Tag auf hoher See. Die Nordsee-Insel liegt 60 Kilometer vom Festland entfernt. Vorbei an Sandbänken, Leuchtfeuern und kleinen Inseln taucht der rote Felsen unversehens aus dem Meer auf.

Gleich ob Besucher mit dem Hochsee-Katamaran von Cuxhaven heran rauschen oder etwas gemächlicher mit der MS Helgoland – ein schöner Tag im rauen Seeklima ist gewiss. Und die paar Stunden auf Helgoland bevor wieder das Schiff fährt vergehen wie im Fluge. Es gibt allerlei zu sehen und vieles ist völlig anders als auf dem Festland.

Helgoland – zerbombt und aufgebaut

Ausflugstipp Helgoland

Ausflugstipp Helgoland – ein schöner Sommertag auf der Insel

Ab 1714 gehörte sie zu Dänemark. Früher war sie größer, zerbrach aber 1721 und seitdem gibt es eine zweite Insel in der Nähe – die Düne. Von 1807 bis 1890 war sie eine britische Kolonie. Erst seit 1890 gehört die Insel zu Deutschland.

Sie war seit jeher für das Militär und für Piraten interessant und zeigt noch heute Bauwerke dazu. Nach der totalen Zerstörung im und nach dem Zweiten Weltkrieg blieb die Insel militärisches Sperrgebiet.

Die Insulaner waren auf das Festland verbannt. Rührig forderten sie ihre Insel zurück. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion besetzten zwei Studenten das Eiland und hissten die Flagge. Der Bundestag forderte dann von den Briten die Insel zurück. Am 1. März 1952 wurde Helgoland frei und gehört nunmehr zur Bundesrepublik. Die Verbannten kehrten auf die Insel zurück, räumten auf und bauten neu. Der 1. März ist bis heute ein Feiertag.

Ausflugstipp Helgoland – zollfrei einkaufen

Ausflugstipp Helgoland - trolley-tourist

Wachsame Möwe auf Helgoland

Etwa 1400 Einwohner zählt Helgoland und die meisten werden mit Tourismus ihren Lebensunterhalt verdienen. Die Gemeinde gehört zwar zu Deutschland, doch steuerlich gelten Sonderregelungen. Auf Helgoland werden weder Steuern der Europäischen Union noch Verbrauchssteuern erhoben. Und manche Besucher machen sich das zunutze und kehren schwer bepackt mit Einkaufstüten auf das Schiff zurück.

Zoll-Freigrenzen

  • Tabakwaren: (nur für Personen ab 17 Jahren) 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Rauchtabak
  • Alkohol: 1 Liter Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent und vier Liter nicht schäumende Weine und 16 Liter Bier
  • Arzneimittel: nach dem persönlichen Bedarf des Reisenden

Andere genießen einfach einen Tag auf der Insel, vielleicht scheint sogar die Sonne, und nehmen ein Sonnenbad auf einer Bank.

Weitere Informationen:
www.helgoland.de
Museum Helgoland

Ein Gedanke zu „Ausflugstipp Helgoland

  1. Pingback: Helgoland entdecken, Düne, bunte Hummerbuden, VIPs machten Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.