Mord-in-Dangast

Mord in Dangast

Mord in Dangast, so ist der Tiel meines neuen Krimis. Er entstand wieder bei dem Besuch von Dangast und Umgebung. Die Orte finden sich in der Handlung wieder. Die gemachten Fotos helfen mir beim Schreiben und rufen mir die Örtlichkeiten in Erinnerung.

Diesmal begleite ich den Kommissar Klöntrup aus Wilhelmshaven bei der Aufklärung des Falles. Denn eine Gruppe, die eine kurze Pause auf einem Rastplatz vor Varel in Friesland einlegt, findet eine Leiche im Gebüsch.

Mord in Dangast – unterhaltsamer Krimi für den Urlaub

Auch der Bremer Kommissar Ferdinand Düwelhenke, bekannt durch den Krimi „Tod an der Müritz“ kommt wieder darin vor. Er besucht seinen Kollegen am 1. Mai und bespricht mir ihm den Fall beim Fisch-Essen in Wilhelmshaven, direkt gegenüber vom Marine-Museum.

Dangast ist ein Badeort am Jadebusen, ein Teil der Nordsee. Hier hatte sich eine Künstlergruppe um den Maler Franz Radziwill angesiedelt. Noch heute ist seine Werkstatt zuj besichtigen. Heute tummeln sich hier Badegäste.

Um Umkreis bieten sich allerlei Sehenswürdigkeiten, zum Teil als UNESCO Welterbe gewürdigt. Sie kommen in der Handlung vor. Aber ich darf nicht zuviel verraten, sonst ist die Sapnnung weg.

Mord in Dangast – ein Friesland-Krimi

Mord in Dangast Helga Henschel
Mord in Dangast – Friesenkrimi, Helga Henschel, Verlag Edition Falkenberg

»Sie haben richtig gesehen, es ist wirklich ein Bein«, stellt der Leiter einer Busreisegruppe nach Friesland fest. Er steht im Gebüsch des Rastplatzes und bestätigt den grausigen Fund der Touristin. Die Gruppe ist in Aufruhr. Eine Leiche im Urlaubs­paradies! Fake oder Fakt?
Kommissar Klöntrup übernimmt den Fall, der ihn nach Varel, Sande, Jever, Dangast, Wilhelmshaven und Bremen führt. Wer ist der unbekannte Tote? Wo kommt er her? Was trieb den Junggesellen mit dem schicken roten Sportwagen nach Friesland?
Die Ermittler stehen unter immensem Druck, den Fall möglichst bald aufzuklären, schließlich ist Saisonstart und eine Leiche kein gutes Aushängeschild für den Tourismus am
Jadebusen …
Ein unterhaltsamer Krimi für den Urlaub, egal ob vor Ort oder zuhause.

Weitere Informationen: 180 Seiten, 12,90 Euro, ISBN 978-3-95494-246-6, Verlag Edition Falkenberg, Rotenburg bei Bremen, amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.