Bremen, Themenjahr 2020

Bremen phänomenal

Bremen phänomenal – so lautet die Devise für das Themenjahr 2020. Nach dem Raumfahrtjahr 2018 und dem Stadtmusikantensommer 2019 geht es in diesem Jahr um die Wissenschaft. Und das nicht trocken und langweilig, sondern in über 200 geplanten Veranstaltungen leicht verständlich.

Und damit haben die Bremer genügend Erfahrung, denn schon 2005 erhielt Bremen als erste deutsche „Stadt der Wissenschaft“ diesen Titel. Nicht nur das, die Wesermetropole ist einer der führenden Industriestandorte Deutschlands. Das gerät außerhalb der Stadt immer schnell aus dem Blickwinkel. Doch die Bremer sehen das ganz anders und wohnen und arbeiten gerne in der Stadt der kurzen Wege.

Bremen phänomenal – Themenjahr 2020 rundum die Wissenschaft

Bremen und die berühmten Stadtmusikanten

In der Hansestadt sind über 60 Forschungseinrichtungen. Mit etwa 24.000 Arbeitsplätze gehören sie zu den größten Arbeitgebern der Region. Und die Stadt ist der größte Standtort für Raumfahrt in Europa. Die Universität trägt mit 33.000 Studenten dazu bei. Das zeigt sich auch an den Autokennzeichen der Pendler, die teilweise von weit kommen. Ausreichende Kompetenz ist also in der Stadt.

Im Themenjahr Phänomenal 2020 wird die gesamte Bandbreite der erlebbaren Wissenschaft abgedeckt. Mit allen Sinnen und unterhaltsam gibt es spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche. Auch Erwachsene kommen garantiert nicht zu kurz. Fotowettbewerbe, Expeditionen, Sonderführungen – bei über 100 Veranstaltern lohnt sich ein Schauen sich immer.

#bremenphänomenal

Der Dom zu Bremen ist unübersehbar

Hier einige Höhepunkte der Veranstaltungen:

  • Die Ausstellung im Universum Bremen „Real not Fake“ oder wie funktioniert Wissenschaft. Fake Science versteckt sich unter dem Deckmantel echter Wissenschaft. Beispiele: Klimawandel existiert nicht, Impfungen verursachen Autismus, die Erde ist eine Scheibe. Über Soziale Medien ist der Verbreitung solcher Unwahrheiten keine Grenzen gesetzt.
  • Science goes public! – Wissenschaft in Kneipen https://www.sciencegoespublic.de/
  • Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ kommt nach Bremen.
  • Sonderausstellung „Korallenriffe“ im Übersee-Museum https://www.uebersee-museum.de/
  • „14th International Coral Reef Symposium (ICRS)“ https://www.icrs2020.de/
  • Lange Nacht der Museen
  • „Space“ – Sonderausstellung Universum
  • Forschungsmeile während der Maritimen Woche
  • Der ZARM Fallturm feiert das 30jährige Jubiläum. Dazu gibt es am 27. September 2020 einen Tag der offenen Tür.

Der Veranstaltungskalender auf der Internetseite www.bremen-phänomenal.de füllt sich kontinuierlich weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.