Schlagwort-Archive: Cuxhaven

cuxhaven

Cuxhaven und die Alte Liebe

Cuxhaven und die Alte Liebe gehören auf ewig zusammen. Der ehemalige Schiffsanleger dient heute als Aussichtsplattform. Jedes Schiff im Fahrwasser der Unterelbe sagt der Mann vom Schiffsansagedienst an.

Und alt ist die Alte Liebe in der Tat. Denn sie wurde schon 1733 errichtet. Allerdings nur durch drei versenkte Schiffe. Die sollten den Hafeneingang vor Sturmfluten sichern. Später ersetzte ein Anleger aus Holz die Schiffe. Heute wandeln auf dem zweistöckigen Pfahlbau Touristen und schnuppern Seeluft. Aus dem Hafenbecken legen Schiffe mit den Zielen Seehunds-Bänke und Helgoland ab. Weiterlesen

helgoland-katmaran

Nach Helgoland mit dem Katamaran

Nach Helgoland mit dem Katamaran ist ein besonderer Ausflugstipp. Die Sonne scheint und die Temperaturen sind sehr angenehm. Tickets online reserviert und ausgedruckt, macht es Kunden leicht. Rechtzeitig sind wir in Cuxhaven am Fährhafen. Für ausreichend Parkplätze ist gesorgt. Von hier legen Schiffe zum Beispiel zu den Seehund-Bänken in der Nordsee ab.

Doch wir wollen zur einzigen Hochseeinsel Deutschlands mit dem Katamaran der FRS Helgoline, der Halunder Jet. Halunder ist die Bezeichnung eines friesischen Dialekts, der auf der Insel Helgoland gesprochen wird.

Aus Hamburg kommend ist die geplante Abfahrt ab Cuxhaven um 11.30 Uhr, Boarding etwas früher. Als der moderne Katamaran durch die schmale Öffnung der Hafenanlagen bugsiert, macht er mächtig Eindruck. Dafür sorgen die drei Kufen und der Aufbau mit zwei Decks für Passagiere. Wendig parkt er am Kai. Weiterlesen