saumagen-trolley-tourist

Wer mag Saumagen?

Wer mag Saumagen? Die Pfälzer, denn dort gehört er zu den Lieblingsgerichten der Menschen. International berühmt machte den Saumagen der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl in seiner Regierungszeit. Staatsgäste, wie Margaret Thatcher, Michail Gorbatschow, Ronald Regan, Bill Clinton, Francois Mitterand und viele andere bekamen die Lieblingsspeise des Kanzlers bei Staatsessen serviert. Ob er ihnen schmeckte? Das weiß keiner genau und bleibt im Dunkeln der Diplomatie.

Es gibt sogar einen Saumagen-Orden, den eine Karnevalsgesellschaft jährlich vergibt. Und ein Internationaler Pfälzer-Saumagen-Wettbewerb in Landau prämiert jährlich die besten Rezepte. Darum bewerben sich immerhin 150 Teilnehmer.

Also, was ist Besonderes an diesem Gericht?

Wer mag Saumagen? Die Pfälzer

Der Pfälzer Saumagen ist ein Fleischgericht und wird aus Schweinefleisch, Bratwurstmasse und Kartoffeln hergestellt. Einheimische behaupten zwar, Bratwurstmasse wäre auf keinen Fall darin, aber in Rezepten taucht die auf.

Wie auch immer, das Fleisch wird in grobe Würfel geschnitten und die gekochten Kartoffeln in kleine Würfel. Mit Salz, Pfeffer, Piment, Thymian, Lorbeer, Majoran und Muskat werden die Zutaten zu einer teigartigen Masse vermengt. Die kommt in einen gesäuberten Schweinemagen, der an den Enden zugebunden wird. Der gefüllte Saumagen wird in heißem, aber nicht kochendem Wasser gegart.

Serviert bekommt man das Gericht warm in dicke Scheiben geschnitten, meist mit Sauerkraut und Kartoffeln oder Brot. Dazu gibt es einen frischen pfälzischen Wein.

Vom Rezept Saumagen gibt es zahlreiche Variationen, und da der Saumagen sehr beliebt ist, ist er inzwischen auch industriell hergestellt.

Wie entstand das Kanzlergericht Saumagen?

Die Entstehung oder der Erfinder bleibt im Ungewissen. Angeblich war es im 18. Jahrhundert ein Arme-Leute-Esse, um Schlachtreste zu verwerten. Anderen Quellen nach soll es die Krönung eines jeden Schlachtfestes gewesen sein. Aus dem Fleisch lassen sich viele Portionen machen, die Sau dagegen hat nur einen Magen. Es entwickelte sich zur Delikatesse.

leberknoedel

Dreifaltischkeit – Saumagen mit Leberknödel und Bratwurst

Wer ganz besonders hungrig ist, bestellt eine Scheibe Saumagen, einen Leberknödel und eine Bratwurst. Guten Appetit!

Weitere Artikel:
Küche in Indien
Küche in Mexiko
Vietnam – Fischsauce
Vietnam- Pho
Spanischer Schinken

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/wer-mag-saumagen/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.