muenster

Ausflugstipp Münster

Ausflugstipp Münster bedeutet eine sehenswerte Stadt besuchen. Die Großstadt Münster liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Das ist deutlich in der Innenstadt zu erkennen. Alte Gebäude und Sträßchen mit allerlei interessanten Geschäften laden zu einem Stadtbummel geradezu ein.

Die Einwohner von Münster scheinen glücklich zu sein, denn hier ist eine der höchsten Lebenserwartungen innerhalb Deutschlands. Durch die Universität fallen im Stadtbild viele junge Menschen auf im Gegensatz zu manchen anderen Städten.

Ausflugstipp Münster mit Käfigen für Hingerichtete

ausflugstipp-muenster-trolley-tourist

Ausflugstipp Münster – Körbe an der Lamberti-Kirche für Hingerichtete

Die Stadt Münster ist schon im 6. Jahrhundert entstanden. Der friesische Missionar Luidger gründete an der Furt über die Münstersche Aa ein Kloster. Ab dann ging es bergauf. Sie gehörte sogar zur Hanse.

Besonders dramatisch war die kurze Zeit des Täuferreichs. Die radikalisierte, evangelische Sekte proklamierte in Münster ein Königreich. Dagegen kämpfte und gewann der Bischof, der die belagerte Stadt einnahm. Die gefolterten und hingerichteten Täufer hängten die Bischofsgetreuen in drei eisernen Körben an der Lamberti-Kirche auf. Die sind noch heute zu sehen und geben der Kirchenfront etwas Brutales.

Später erlangte Münster Berühmtheit durch den Westfälischen Frieden, der den Dreißigjährigen Krieg beendete.

Einige Sehenswürdigkeiten in Münster

ausflugstipp-muenster-trolley-tourist

Münster – Altstadt

  • Etwas ganz Besonderes ist das Lackmuseum. Hier sind Lackarbeiten aus der ganzen Welt zusammengetragen und vermitteln einen Überblick. Heute gehört das Museum zum Weltkonzern BASF. Hier ist einiges über den Lackbaum zu erfahren. Auf dem Parkplatz beim Museum ist ein solches Exemplar zu sehen. Normalerweise wächst der Lackbaum nur in Asien. Der Saft des Baumes erlangte Bedeutung für erlesene Lackarbeiten aus China, Japan und Korea.
  • Im Lepra-Museum ist die Geschichte der Erforschung der schrecklichen Krankheit dargestellt.
  • Das Westfälische Pferde-Museum befindet sich im Allwetterzoo.
  • Das LWL-Museum für Naturkunde mit einem Skelett eines ausgewachsenen Tyrannosaurus Rex dürfte Kinder faszinieren.
  • Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten im Kunstmuseum Pablo Picasso direkt am Picasso-Platz.
wilsberg-muenster-trolley-tourist

Ausflugstipp Münster – Wilsberg Antiquariat

Wer keine Lust auf Museum verspürt, schlendert durch die Stadt. Vielleicht Schlösser oder einen Zwinger besuchen? Und zur Erholung bieten sich die zahlreichen Cafés an. Krimifans kennen sicherlich den Tatort Münster mit dem Ermittlerduo Kommissar Thiel und der Pathologe Professor Boerne. Nicht zu vergessen ist Wilsberg. Sein Stützpunkt, das Antiquariat Michael Solder (Wilsberg), liegt in der Frauenstraße 49 am Rande der Altstadt.

Weitere Informationen:
www.muenster.de
www.museum-fuer-lackkunst.de
www.kunstmuseum-picasso-muenster.de
www.allwetterzoo.de
www.lepramuseum.de
www.pferdemuseum.de
www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de
Krimi Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.