gruenkohl-trolley-tourist

Grünkohl und Pinkel

Grünkohl und Pinkel oder manche sagen auch „Braunkohl und Pinkel“ ist ein Gericht, das in Bremen im Winter außerordentlich beliebt ist. Vereine, Klubs oder Arbeitskollegen treffen sich, wandern eine Strecke und wärmen sich in einer Gaststätte wieder auf. Während des Spaziergangs schleppt ein Teilnehmer einen geschmückten Bollerwagen hinter sich her. Auf dem sind die Handtaschen der Damen und natürlich Hochprozentiges. Ist ja kalt draußen. Die Schnapsgläser baumeln den Spaziergängern an den Hälsen und sind jederzeit parat. Der Kohl wird noch fett genug, besser vorher etwas zur besseren Verdauung und für die gute Stimmung trinken.

Grünkohl und Pinkel auf der Kohlfahrt

Bei Wind und Wetter ziehen Ansammlungen von angeheiterten Menschen durch das Umland von Bremen. Und das schon seit dem späten 19. Jahrhundert. Bremen und Oldenburg sind die Hochburgen des Grünkohls. Sind die Gaststätten erreicht, geht es ans Essen. Vegetarier sind hier am falschen Platz, denn es geht deftig zu Sache. Neben Grünkohl, auch in Bremen Braunkohl genannt, werden Pinkel, eine herzhafte Grützwurst, Kassler, Mettenden und Speck serviert. Die Kartoffeln fallen weniger auf, sind aber immer dabei.

Kohlkönig

Wer am längsten isst oder wenigstens so tut, wird zum Kohlkönig gekrönt. Dazu wird dem Kohlkönig ein Schweineunterkiefer überreicht. Und ihm die Ehre zuteil, die Kohlfahrt im nächsten Jahr zu organisieren. Während der ganzen Kohlfahrt werden allerlei Spiele zur Unterhaltung gespielt. Der Alkohol sorgt für eine ungezwungene Stimmung.

Grünkohl

Früher ein „Arme-Leute-Gemüse“ ist es heute ein begehrtes und geschätztes Gemüse. Der Grünkohl schmeckt erst richtig, wenn er den ersten Frost abbekommen hat. Der Grünkohl kann also den ganzen Winter auf dem Feld bleiben und in Abständen geerntet werden.

Die Vitaminbombe schmeckt er auch weniger kalorienreich als Smoothie oder als frische Gemüsebeilage.

Der Grünkohl ist in anderen Regionen unter den Namen Hochkohl, Winterkohl, Strunkkohl, Krauskohl, Federkohl oder auch Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme bekannt.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/gruenkohl-und-pinkel/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.