saigon-notre-dame-basilica-trolley-tourist

Saigon Notre Dame Basilika

Saigon Notre Dame Basilika  bauten die Franzosen und hatte damals die höchsten Türme in der Stadt. Sie wirkt sehr groß aus vermeidlich roten Backsteinen. Doch die Backsteine entpuppen sich bei näherer Betrachtung als rote Fliesen aus Marseille, die mit dem Schiff ins Land transportiert wurden. Die Buntglasfenster stammen aus Chartres. Die waren im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstört und dort durch herkömmliches Glas ersetzt worden. Die recycelten Fenster bekam die Kirche Notre Dame in Saigon. Der Aufwand für diese Kirche mutet unvorstellbar und nicht gerade preisgünstig an. Doch die Franzosen in einem fremden, heißen Land brauchten wohl etwas aus ihrer Heimat.

Saigon Notre Dame Basilika– Am Sonntag ist Messe

saigon-brautpaar-trolley-touristEs ist Sonntag, in der Kirche findet eine katholische Messe statt. Katholiken haben zwar keinerlei Bedeutung mehr in Vietnam, aber trotzdem ist die Messe gut besucht. Der Pastor steht vorne am Altar und singt vor, dann gibt er die Einsätze für die Gemeinde – ungewöhnlich.

Nur sonntags ist der Glockenturm geöffnet und er kann bestiegen werden. Von oben ist die Aussicht über die Dächer von Saigon sehr imposant. Vor der Kirche steht eine Marien-Statue. Sie ist aus Rom her transportiert worden und sollte Vietnam den Frieden bringen.

Sonntags vor der Kirche

Der Verkehr flutet wie immer die Straßen. Viele Menschen haben sich herausgeputzt und genießen den freien Tag. Auf der Straße steht ein Brautpaar und lässt sich in aller Ruhe fotografieren mit der Kathedrale im Hintergrund. Die Braut trägt stolz ihr weißes Brautkleid. Der christliche Brauch des weißen Brautkleides ist auf der ganzen beliebt. Natürlich fotografiert nicht nur die Fotografin.saigon-sportgruppe-trolley-tourist

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist eine Sportgruppe unterwegs. Sie hat wahrscheinlich den Sonntag-Auftrag bekommen, die Touristen anzusprechen. Sie können etwas Englisch und wir verstehen uns. Wir sollen etwas in Vietnamesisch von einem Zettel vorlesen. Was das wohl heißen mag? Doch wir lesen vor, die Schüler verneigen sich kurz als Dank. Den Sinn der Übung verstanden wir allerdings nicht. Warum auch, ein schöne, ungezwungene Begegnung. Alle hatten ihren Spaß.

Saigon Notre Dame Basilika Öffnungszeiten

täglich 8 bis 10.30, 15.00 bis 16.00 Uhr und zu den Gottesdienstzeiten

O Ferne, du meine Heimat.
Christian Morgenstern aus „Der Reiseführer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.