centro-historico-mexiko-city-trolley-tourist

Centro Historico Mexiko City

Centro Historico oder das historische Zentrum deckt sich mit dem alten Stadtzentrum der ehemaligen Azteken-Stadt. Die neuen Bauten sind von den Spaniern einfach darauf gesetzt worden. Es umfasst etwa hundert Häuserblocks, das zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Im Zentrum sind die zentralen Gebäude und Plätze der Stadt, wie etwa der Nationalpalast mit den Wandgemälden von Diego Rivera, der Zocalo oder Plaza de la Constitucion oder Theater. Im Zentrum liegen Glanz und Elend, Alt und Neu und das spanische, französische und moderne Geschäftsviertel dicht beieinander. Unser Hotel liegt im Zentrum, so dass das Centro Historico bequem zu Fuß erlaufen werden kann.

Centro Historico Mexiko City – Stadtrundgang

Der Spaziergang beginnt früh am Morgen am Theater „Palacio de Bellas Artes“ gegenüber des Alameda Entral, heute ein Park. Ursprünglich war der Park als Flaniermeile gedacht, aber während der Inquisition fanden dort Verbrennungen statt. Als diese schreckliche Zeit endlich vorbei war, entstand im 19. Jahrhundert ein Park mit Skulpturen, Springbrunnen und Musikpavillon. Die grüne Oase bietet eine willkommene Erholung mitten im Getöse der verkehrsreichen Straßen.
centro-historico-mexiko-city-theater-trolley-touristcentro-historico-mexiko-city-skulpturen-trolley-touristDie imponierende Fassade des Theaters ist die nächste Anlaufstelle. In den Nischen sind reizende Skulpturen, die gar nicht ernst und würdig dreinschauen, sondern grinsend aus dem Schatten auf die Besucher schauen. Vor dem Theater einmal umgedreht und der Blick geht auf ein Hochhaus. Das ist das erste Hochhaus mit 42. Stockwerken Mexikos – der Torre Latinoamericana 1956 gebaut. Vom oberen Stockwerk soll die Aussicht über die weitläufige Stadt besonders gut sein, wenn nicht gerade Smog ist. Die Hauptstraße „Avenida Juarez“ oder die Nebenstraße „5 de Mayo“ weiter Richtung Zocalo liegt an einer Straßenecke ein wunderbares altes Haus. Die Fassaden sind bis unter das Dach bedeckt mit blau-weißen Kacheln, wie in Andalusien. Die Rahmen der Türen und Fenster sind kunstvoll mit Skulpturen und Mustern ausgestaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.