luang-prabang-berg-phou-si-trolley-tourist

Luang Prabang und der Berg Phou Si

Luang Prabang und der Berg Phou Si ist das Wahrzeichen der Stadt. Ein nur 150 Meter hoher Berg – der heilige Tempelberg -bildet das Ziel der Laoten beim Neujahrsfest. Auf dem Gipfel leuchtete die Stupa That Chomsi golden in der Sonne. Wer zum Beispiel vom Nationalmuseum aus die 328 Stufen erklommen hat, dem bietet sich oben ein atemberaubender Blick über Stadt, Tempel und den seicht fließenden Mekong. Doch die Stufen müssen während sommerlicher Temperaturen nicht ohne Rast erklommen werden. Auf dem Weg nach oben gibt es Plätze zum Ausruhen. Der Treppenpfad ist auch nachts beleuchtet.

Luang Prabang und der Berg Phou Si mit viel Grün

luang-prabang-berg-phou-trolley-touristBeim Aufstieg im April 2015 war der Ausblick leider nicht so besonders. Die Grün auf dem Berg Phou Si wuchs sehr üppig und verdeckte den Blick auf die Altstadt.

Weitere Informationen:
Öffnungszeiten: 7.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: 20.000 Kip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.