kolata-victoria-memorial, www.trolley-tourist.de

Kolkata Victoria Memorial

Victoria Memorial zeugt von unbeirrbarem Machtbewusstsein der englischen Kolonialherren. Weißer Marmor, monströs, gewaltig, groß mit einer Skulptur von Königin Victoria, Kaiserin von Indien, davor, so präsentiert sich das alte England. Und das obwohl Königin Victoria Indien nie besucht hat. Das Denkmal war eine Idee des damaligen Vizekönigs und wurde erst 1921 errichtet. Es demonstriert den Anspruch des Herrschens. Es sieht aus, als wenn die Briten ihren Niedergang in Indien ignorieren wollten. Gandhi war schon aktiv. 1947 wurde Indien unabhängig.

Kolkata Victoria Memorial ist ein Park

kolkata-victoria-memorial-victoria, www.trolley-tourist.deWer nicht unbedingt das Kolkata Victoria Memorial besichtigen will, lässt sich im Park auf eine der Grünflächen im Schatten nieder.

Rundherum sitzen abseits der Besucherströme indische Familien auf bunten Decken und essen mitgebrachte Kleinigkeiten. Sie nutzen den Park um das Kolkata Victoria Memorial als Erholungsort. Kinder spielen, Erwachsene unterhalten sich dezent.

Man könnte meinen, es ein Tag am Wochenende. Dem ist nicht so, der Kalender zeigt Donnerstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.