shiraz-vakil-basar-schuhe-trolley-tourist

Vakil-Basar in Shiraz

Vakil-Basar in Shiraz in der Mittagshitze und die Händler lassen sich davon nicht beeinflussen. Auf dem Weg zum Basar fallen schon Läden mit ausladenden Sesseln, Kochtöpfen oder Prada-Taschen auf. Im Basar selber ist es relativ kühl und dunkel wie in einer Höhle. Die Waren sind nur durch die Beleuchtung innerhalb des Ladens zu erkennen. So zum Beispiel ein Geschäft mit leuchtend bunten und goldfarbenen Stickereien sowie goldenen Münzen verzierten Stoffen. Das sind Stoffe für Hochzeitskleider oder Familienfestlichkeiten innerhalb der Wohnungen und Häuser. Auf die Straße dürfen Frauen damit jedenfalls nicht gehen, das ist verboten. Ein Shop weiter sind Bordüren, Spitzen, Bäder, Perlen, Pailletten, Garne und Knöpfe im Angebot. Ein Geschäft mit weißen Hochzeitskleidern gibt es auch, also scheint dieser Brauch im Orient durchaus bekannt zu sein.

Vakil-Basar in Shiraz und gehäkelte Schuhe

shiraz-vakil-stoffe-trolley-touristEs wird immer interessanter, denn nebenan stehen handgehäkelte Schuhe in der Auslage und locken Interessenten an. Aus festen haltbaren Baumwollgarnen in Schwarz, Grau, Weiß oder Blau mit einer stabilen Sohle liegen sie in verschiedenen Größen und warten auf Abnehmer. Einen Mann, der solche Schuhe trägt, sah ich allerdings nicht.

In der Gasse für Hausrat und Bekleidungszubehör ist ein Geschäft mit Lederwaren wie Gürtel, Geldbörsen, Taschen, Sättel, Halfter. Etliche Läden für allerlei Dinge, die Touristenherzen erfreuen, liegen zwischen den verschiedenen Läden. Bänke, auf denen meist alte Leute sitzen und sich ausruhen oder den an ihnen Vorbeilaufenden zuschauen, stehen an Mauern.

shiraz-vakil-trolley-touristAus dem mit Energiesparlampen erhellten Basar kommend, eröffnet sich ein Platz. In der Mitte des Basars gibt dieser Platz mit Bäumen, Bänken rundum um ein Wasserbecken Erholung vom Einkaufsstress und dient als Treffpunkt. Nun ist auch zu sehen, dass die Läden über zwei Etagen Schatten spendende Stoffbahnen vor ihre Schaufenster spannten. An einer Wasserstelle können Durstige sich eine Handvoll frisches Trinkwasser schöpfen.

Im Wasserbecken schwimmen sogar Goldfische träge im lauwarmen Wasser herum. Kinder versuchen sie zu fangen, welches ihnen allerdings nicht gelingt.

Weitere interessante Artikel:
Markt in Pnom Penh
Mercado in Oaxaca
Barcelona – besondere Läden
indische Bauern
indische Hochzeit

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/vakil-basar-in-shiraz/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.