barcelona, trolley-tourist.de

Tipps Läden in Barcelona

colmena, besondere laeden barcelona, trolley-tourist.deTipps Läden in Barcelona gibt es viele. Sehr interessante und ungewöhnliche fand ich in den Straßen Jaume I und der Parallelstraße Llibreteria Richtung Rambla von der Metro-Station Jaume I aus. Auf dem Platz ist gleich die Bonberia und Patisseria La Colmena. Ein Blick ins appetitlich dekorierte Schaufenster und schon macht sich die Probier-Lust bemerkbar.

Als nächstes fällt das Geschäft „Subira Cereria seit 1761“ nur für Kerzen auf. Das Schaufenster ist nicht aufregend, doch ein Blick ins Innere des Ladens lohnt. Die Ladenausstattung sieht sehr alt aus. Zwei große Sulpturen stehen an der Treppe. Ein solches Kerzen-Geschäft macht in Spanien Sinn. Für die katholischen Feste, Taufe, Kommunion, Firmung werden wohl Kerzen gekauft. Auch ganz normale, bunte Ostereier-Kerzen sind im Schaufenster zu entdecken.

papyrum, tipps laeden in barcelona, trolley-tourist.de

Kleiner Laden mit handgearbeiteten Notizbüchern

Gleich gegenüber ist das Papier-Geschäft „Papirum“. Ein winziger Laden mit Notizbüchern aller Art. Viele in Leder eingebundene stehen in den Regalen. Aber auch moderne von einschlägigen Marken sind zu finden. Nett sind auch die kleinen Notizbücher mit dekorativem Papier eingeschlagen.

Tipps Läden in Barcelona – Schinken und Masken

Bei einem Schlenker in eine kleine Nebenstraße ist das Bücher-Antiquariat „Selvaccio“ zu entdecken. Doch nicht nur Bücher lagern in Wänden- und Deckenregalen, sondern auch Sammelmarken und alte Postkarten.

suesses, besondere laeden barcelona, trolley-tourist.de

Im Schaufenster leckere Süßgikeiten

In der Jaume I sind Kinder-Läden mit lauter Süßigkeiten und ein Spielzeug-Geschäft zu finden.

Natürlich darf ein Schinken-Laden „Pernileria-Xarcuteria im Barri Gotic nichtfehlen. Es hängen Schinken in vielen Sorten und Preisklassen an den Wänden. Es gibt geschnittenen und abgepackten Schinken zu kaufen. Die Preise sind im Vergleich zu unseren Schinkenpreisen stolz.

besondere laden barcelona, trolley-tourist.de

Der Maskenladen, der alles hat

Farbenfroh ist das Schaufenster von dem Masken-Laden „Arlequi Mascares“. Maske an Maske liegen beieinander für Fasching und Masken-Bälle oder als schöne Dekoration in der Wohnung. Auf der Webseite www.arlequimask.com ist mehr über die Herstellung und die reichhaltige Auswahl an wunderschönen Masken zu erfahren.

Besondere Läden Barcelona gibt es bestimmt wesentlich mehr, aber in drei Tagen ist die Zeit begrenzt. Auch zum Shoppen fehlte die Zeit. Keine Verlust! Die bekannten spanischen Mode-Marken Mango und Zara sind ebenso in unseren Innenstädten zu finden.

Ähnliche Artikel:
Schinken
Geheimtipp Hasch-Museum
Sagrada
Markt
Rambla

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/tipps-laeden-in-barcelona/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

2 Gedanken zu „Tipps Läden in Barcelona

  1. Pingback: Trolley-Tourist / La Boqueria Barcelona, Markt an der Rambla

  2. Janas Reisefieber

    Danke für diesen tollen Artikel. Ich finde es immer wieder beeindruckend, welche skurrilen Läden man bei einem Shoppingbummel durch eine fremde Stadt entdecken kann. Köstliches Salt Water Taffy in San Francisco, Fish Spa für müde Füße in London oder Vintage Shops in Amsterdam mit einer schier unendlichen Vielfalt an Vinyl-Schallplatten aus vergangenen Tage. Reisen ist eben ein Erlebnis für alle Sinne.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.