kaffee-trolley-tourist

Welchen Kaffee in Österreich trinken?

Welchen Kaffee in Österreich trinken? Das ist hier die Frage und die ist nicht einfach zu beantworten, denn es gibt sehr viele Sorten von leckeren Kaffee-Spezialitäten. Nicht umsonst ist Österreich ins UNESCO-Verzeichnis des Immatriellen Kulturerbes mit der Kaffeehauskultur aufgenommen worden. Und das zu Recht, denn die Kaffeesorten sind fast kaum überschaubar. Und wer einen einfachen Kaffee bestellt, muss zahlreiche Fragen beantworten: mit Schlagobers oder ohne, mit Milch oder nicht? Übrigens Schlagobers ist geschlagene Sahne. Im Folgenden eine kleine Übersicht über die gängigsten Kaffee-Kreationen.

Welchen Kaffee in Österreich trinken? Einspänner, Brauner oder Melange

kaffee-wien

Kaffeesorten in Österreich

  • Almkaffee oder Gebirgskaffee – Kaffee mit Schlagobers, Eidotter und Obstschnaps
  • Schale Braun – halb Kaffee, halb Milch
  • Kleiner Brauner – einfacher Mokka mit Milch oder Obers in kleiner Schale
  • Großer Brauner – doppelter Mokka mit Obers in großer Schale
  • Doppelmokka – doppelter Espresso in großer Mokkaschale
  • Einspänner – kleiner Mokka im Glas mit viel Obers
  • Fiaker – großer Mokka im Glas mit viel Zucker und mit einem Stamperl (Schnapsglas) Sliwowitz oder Rum
  • Gespritzter – schwarzer Kaffee mit Weinbrand, Cognac oder Rum
  • Häferlkaffee – Kaffee im Häferl (und nicht in einer Tasse) mit meist viel Milch, Filterkaffee. Häferl war auch Ersatzkaffee.
  • Kaffee Kirsch – Kaffee mit Kirschwasser
  • Kaffee Obermayer – doppelter Mokka, über einen umgedrehten Löffel wird kalte, flüssige Sahne in den Kaffee gegossen.
  • Kaffee verkehrt – Kaffee mit 2/3 Milch und 1/3 Kaffee.
  • Kapuziner – schwarzer Kaffee mit flüssigem Obers
  • Katerkaffee – starker Mokka mit durch Zitronensaft gesäuerten Zuckerstückchen
  • Kosakenkaffee – kleiner Mokka im Einspännerglas, vermischt mit Zucker, Rotwein und Wodka.
  • Melange – halb Kaffee, halb Milch
  • Maria Theresia – Mokka mit Orangenlikör
  • Sperbertürke – doppelt starker, mit Würfelzucker ausgekochter türkischer Kaffee.
  • Überstürzter Neumann – Schlagobers in einer leeren Schale wird am Tisch mit heißem Kaffee überstürzt.
  • Verlängerter – ein kleiner Schwarzer, verlängert mit der gleichen Menge heißem Wasser.
  • Zarenkaffee – starker Espresso mit einer Haube aus gezuckertem, gesprudeltem Eidotter. Wie wird Eidotter gesprudelt?

Der Gast im Kaffeehaus hat die Qual der Wahl. Welchen Kaffee soll man bestellen?

Weitere interessante Artikel:
Münchhausen
Lloyd Kaffee
Cafè Demel in Wien
Masala Chai
Teetied

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/welchen-kaffee-in-oesterreich-trinken/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Ein Gedanke zu „Welchen Kaffee in Österreich trinken?

  1. Pingback: Trolley-Tourist / Die Esterhazy-Torte Buttercreme, Biskuit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.