Schlagwort-Archive: Russland

moskau-gourmettempel-trolley-tourist

Gourmettempel in Moskau

Gourmettempel in Moskau an der Haupt- und Prachtstraße Twerskaja 14. Von außen eher unscheinbar und man läuft als Fußgänger schnell daran vorbei, empfehle ich unbedingt das Betreten des Ladens. Was heißt Laden, der Begriff wäre für diesen Konsumtempel viel zu einfach und herabwürdigend. Auch wer nicht etwas Spezielles kaufen möchte und daheim lieber Supermärkte frequentiert, wird erstaunt sein über die grandiose Innenausstattung. Und das Warenangebot sowieso. Von Sanktionen ist keine Spur zu entdecken. Hier gibt es alles zu kaufen. Weiterlesen

liebesschloesser-in-moskau-trolley-tourist

Liebesschlösser in Moskau

Liebesschlösser in Moskau sind an Bäumen auf der Versöhnungsbrücke zu finden. Diese Brücke befindet sich gegenüber der Fußgängerzone zur bekannten und interessanten Tretjakov-Galerie.

Auf der Brücke, die nur Fußgänger und Fahrräder überqueren können, stehen eiserne Bäume, die über und über mit Liebesschlössern behängt sind. In Deutschland hat dieser Brauch der Verliebten keinen so richtigen Platz. Deshalb nehmen Zugetane einfach das Naheliegende, eine Brücke. Eine Brücke verbindet zwei Seiten, also ebenso das Paar. Und wenn es zu viele werden, kommen Handwerker und knipsen sie ab. Besondere Vorrichtungen für diese bunten Schlösser sah ich bisher noch nirgends. Weiterlesen

sieben-schwestern-trolley-tourist

Schon die Sieben Schwestern gesehen?

Schon die Sieben Schwestern gesehen? Wer sie sehen möchte, muss nach Moskau reisen, denn dort stehen sie in der Stadt verteilt. Bei den Sieben Schwestern handelt es sich um sogenannte Stalin-Bauten, Stalin-Barock, Stalin-Gotik, Stalin-Empire oder einfach riesige Hochhäuser im Zuckerbäckerstil. Das war ein Baustil, den der Diktator Josef Stalin (1879-1953) favorisierte und nach dem Zweiten Weltkrieg bis nach China, Nordkorea und in die ehemalige DDR exportierte. Der Vergleich mit einem Zuckerbäcker liegt wohl daran, dass die Gebäude hoch hinauf ragen und mit allerlei Türmchen, Verzierungen, Säulen und Hallen versehen sind. Weiterlesen

moskau-erleben-trolley-tourist

Moskau erleben

Moskau erleben ist eine Tat, die nicht so einfach zu bewältigen ist. Denn die gebräuchliche Schrift ist Kyrillisch und schwer zu lesen. Und nur im Stadtkern sind an den Straßen und Plätzen englische Übersetzungen an den Straßenschildern zu lesen. Aber meist schon im Hotel gibt es Stadtpläne, auf denen die Straßen und Sehenswürdigkeiten in beiden Sprachen verzeichnet sind.

Aber davon sollten Besucher sich nicht abhalten lassen, diese außergewöhnliche Stadt mit ihrer reichhaltigen Geschichte und Schönheit zu erleben. Und überall ist der Stolz der Russen auf ihr Volk, ihre Lebensweise und ihr Land zu spüren. Und von „Regionalmacht“ kann keine Rede sein. Weiterlesen

moskau-anton-trolley-tourist

Moskau-Blogger berichten

moskau-trolley-tourist

Moskau – Blogger bloggen

Moskau – Blogger berichten – Demnächst reise ich nach Moskau. Vorab interessierten mich die Eindrücke und Erfahrungen von Reisenden und Bloggern, die die Metropole schon besuchten. Russland ist nicht das begehrte Reiseland und politisch hoch umstritten. Dennoch verbergen sich Kultur und viele Errungenschaften im Land und bietet dem unvoreingenommen Touristen interessante Erlebnisse und eine persönliche Sicht. Weiterlesen

moskau-trolley-tourist

Wer war in Moskau?

Wer war in Moskau? Bald fliege ich nach Moskau und weiß nur wenig über die Stadt.
Deshalb interessieren mich nun Eindrücke von Bloggern, die die Stadt schon besuchten. Dafür reichen fünf Sätze völlig, ein Foto und eine kurze Beschreibung Deines Blogs sowie natürlich den Namen. Ich veröffentliche die Antworten mit Link in meinem Blog www.trolley-tourist.de.