Schlagwort-Archive: Indien

jaipur, trolley-tourist.de

Jaipur

jaipur-mann, trolley-tourist.deJaipur oder Pink City ist eine bemerkenswerte Stadt in Rajasthan. Die Innenstadt mit prächtigen Bauten ist mit einer Stadtmauer umgeben. Die Straßen heißen Bazaar und es ist tatsächlich Laden an Laden. Zusätzlich breiten kleine Händler mit ihren selbst geernteten oder hergestellten Waren ihre Mini-Läden auf der Straße aus. Der Stadtkern ist ein Markt und lebhaftes Handelszentrum. Errichtet und gegründet wurde die Stadt von der Familie Amber. Baumaterial war ein rosa-rostfarbener Stein Weiterlesen

heilige kuehe, trolley-tourist.de

Heilige Kühe

Heilige Kühe sind durch Glaubens-Regeln des Hinduismus geschützt. Hindus verehren ihre Kühe und Bullen als göttliche Wesen. Sie leben mit ihnen oft in einem Haus, geben ihnen Namen und schmücken sie. Heilige Kühe haben auf Straßen den Vorfahrt. Autofahrer, die ein Buckelrind anfahren, müssen um ihr Leben fürchten. Früher gab es auf dieses Vergehen Gefängnisstrafen. Weiterlesen

Eklingji Tempel

eklingji tempel, trolley-tourist.de

Strassenleben vor dem Eklinghi Tempel

Eklingji Tempfel ist in dem kleinen Ort in der Nähe von Udaipur. Mitten im Dorf befindet sich eine Tempel-Anlage, die aus 108 kleinen und großen Tempeln besteht. Der ganze Komplex ist Shiva geweiht. Der Haupt-Tempel ist ganz aus Marmor und Granit.

Wir gingen barfuß, ohne Taschen und Kameras hinein. Weiterlesen

saas-bahu-tempel,trolley-tourist.de

Saas-Bahu-Tempel

Saas-Bahu-Tempel oder der „Mutter-und-Schwiegertochter-Tempel“ liegt in der Nähe von Nagda, Jaipur. Die Zwillingsbauten wurden im 11. Jahrhundert erbaut und Vishnu geweiht. Der Eingang zeigt nach Osten, zum Sonnenaufgang. Das Kissen auf dem höchsten Turm ist der Sitz der Götter, denn sonst thronen die Götter im Himalaya. Die prachtvollen, zierlichen Tempel-Verzierungen zeigen Bilder aus dem Trantrismus. Weiterlesen

Traditionelle Malerei

udaipur-tempel, Traditionelle Malerei, Trolley-TouristEin enger Fußweg geht aus dem Schloss Udaipur City Palace in die verwinkelte Altstadt von Udaipur. Es reiht sich Laden an Laden. An einem JagdishTempel vorbei ging es einen Hinterhof, von außen recht unscheinbar. Von der Straße nur durch ein Schild “ Art Centre“ zu erkennen, was sich hinter der Häuserfront verbirgt.

Traditionelle Malerei mit Blattgold auf Knochen

Der Hof war ausgestattet mit Teppichen, Hockern und Bänken. Der Hausherr erklärte uns die Technik der traditionellen oder Miniatur-Malerei, eine Besonderheit in Rajasthan. Es gibt in Udaipur viele Maler, die in einer Innung zusammengeschlossen Weiterlesen

udaipur-rajasthan, trolley-tourist.de

Harem

Harem wurde damals Zenana genannt. Absolut sehenswert ist der Zenana – der Palast der Königin, der Neben-Frauen und Kinder im Udaipur City Palast, Rajasthan, Indien.

Die Gebäude umschließen einen Innenhof mit Balkonen. An den Wänden befinden sich prächtige Mosaike mit Pfauen-Motiven. Pfauen gelten als Begleittiere des Kriegsgottes Skanda. Deshalb genossen sie bei den kriegerischen Rajputen Verehrung und wurden als Nationalvogel verehrt. Weiterlesen

übernachten maharadscha-trolley-tourist.de

Übernachten im Maharadscha-Palast

deogarh-kuhfladen, trolley-tourist.de

Blick vom Maharadscha-Palast

Übernachten im Maharadscha-Palst ist im „Deogarh Mahal-Hotel“ , der alte Palast des örtlichen Maharadschas. Der Palast liegt mitten in dem kleinen Ort Deogarh im indischen Bundesstaat Rajasthan. Das Ambiente ist unglaublich und märchenhaft. Der Bus mit Gästen muss vor dem Ort parken. Mit Jeeps werden wir durch die engen Straßen des Ortes zum Palast gefahren. Weiterlesen

Indien-Tipps

Indien-Tipps Stand Februar 2013: Bei Inlandsflügen dürfen teilweise gar keine Flüssigkeiten auch kein Wasser mitgenommen werden. Ebenso sind größere Batterien im Handgepäck verboten. Kamera-Batterien sind dagegen erlaubt. 20 Kilogramm Gepäck sind erlaubt. Bei Übergewicht kostet ein Kilogramm zuviel 150 Rupien je Kilogramm. Bei Gruppenreisen ist es praktisch. Je nach Handhabung der Reisegesellschaft und Reiseleiters wird das Gesamtgewicht des Gepäcks durch die Anzahl der Personen geteilt. Weiterlesen

elephanta-schiffahrt, trolley-tourist.de

Elephanta Caves

Elephanta, eine vor Mumbai gelegene Insel, ist zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden. Es geht auf einem Küstenboot vom Gateway of India zur Insel. Es ist noch früh am Morgen. Die Nebel lichten sich langsam. Unheimlich nicht sehr weit sehen zu können. Hat der Schiffsführer bessere Augen oder ist es seine Routine, die ihn so sicher fahren lässt. Man hört auch kein Nebelhorn von den anderen Weiterlesen