sehesnwürdigkeiten-in-saigon-trolley-tourist

Sehenswürdigkeiten in Saigon

Sehenswürdigkeiten in Saigon sind im Zentrum und zu Fuß gut zu erkunden. Sind die Füße lahm, fahren überall Motorradtaxis herum, die einen für wenig Geld zu weiter entfernten Sehenswürdigkeiten bringen.

Ho-Chi-Minh-City hat 6,5 Millionen Einwohner, die in Distrikten wohnen. In der Stadt fallen noch viele französische Gebäude auf. Vietnam war mal von den Franzosen besetzt. Die hinterließe ihre Gebäude und zum Teil ihren Lebensstil, wie zum das Baguette oder die vielen Cafés. Die Kolonial-Bauten sind gut erhalten und sehen gepflegt aus. Heute werden sie als Botschaften, teure Geschäfte, Firmensitze oder Sterne-Hotels genutzt. Die Amerikaner hinterließen ihren Dollar. Mit Dollar lässt sich ebenso gut bezahlen wie mit dem Dong (vnd), der vietnamesischen Währung. 100.000 Dong sind etwa 4 Euro.

Einige Sehenswürdigkeiten in Saigon

Wenn man anfängt seinem Paßbild ähnlich zu sehen, sollte man Urlaub machen.
Ephraim Kishon aus Der Reiseführer

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/sehenswuerdigkeiten-in-saigon/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.