Saigon - Trolley-tourist.de

Saigon

Saigon, die wirtschaftliche Metropole von Vietnam. Eine boomende Stadt, viele Menschen und scheinbar noch mehr Motorräder, ein Verkehrs-Gewusel ohne gleichen. 7 Millionen Einwohner und 3 Millionen registrierte Mofas. Alle tragen einen Helm. Ist wohl Gesetz in ganz Vietnam, denn sonst würden die meist jugendlichen Fahrer keinen Helm tragen. Wegen des Smogs tragen viele einen Mundschutz, mal einen weißen, aber meist einen bunten. Die meisten Frauen tragen einen Sonnenhut, auch unter dem Helm. Die Sonne sticht und sie wollen wohl nicht zu braun werden im Gegensatz zu Europäern. Manche telefonieren während des Fahrens. Autos gibt es nur wenige und wenn dann einen großen. Es sind fasst nur Autos von japanischen Marken zu sehen. Die Temperaturen sind in Februar um 30 Grad.

Saigon – Ho Chi Minh City

In den Straßen von Saigon ist noch die Weihnachtsdekoration zu sehen. Bald ist das chinesische Neujahrsfest – das TET-Fest. Geschäfte bereiten sich darauf vor und dekorieren. Dafür sind an jeder Straßenecke Blumen-Stände zu sehen. Die Familie kommt zum Fest. Frische und blühende Pflanzen gehören unbedingt in die Wohnungen. Die zum Teil großen Pflanzen werden selbstverständlich auf dem Mofa transportiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/saigon/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Ein Gedanke zu „Saigon

  1. Pingback: Trolley-Tourist / Capetown und die Waterfront, Zentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.