Rezan Has Museum Istanbul

istanbul-rezan-has-museum-kette, Trolley-Tourist.de

Pressefoto Veranstaltung 22.11.2007: Alte Halskette aus der Ausstellung

Rezan Has Museum Istanbul ist ein Muss für Menschen, die Perlen lieben. Ich lernte das Museum anlässlich einer internationalen Konferenz kennen. Das Museum liegt im alten Keller der Kadir Has Universität im Zentrum von Istanbul. In der relativ neuen Ausstellung sind Perlen aller Art und jeden Alters versammelt.

Bevor man in die Ausstellung gelangt geht es durch die Eingangshalle der Uni. Dort können Studenten und natürlich Gäste eine Kleinigkeit essen. In den Vorlesungspausen ist dort viel Betrieb. Aber nicht irritieren lassen und durch eine weitere Halle gehen, die Treppe hinunter. Der Ausstellungsraum ist erreicht und es ist Ruhe.

Istanbul-Rezan Has Museum – Schmuck

Menschen schmückten sich schon früh. So kamen bei den umfangreichen Ausgrabungen in der ganzen Türkei auch Schmuckstücke zum Vorschein. Aufsehen erregte natürlich meist Goldschmuck, wie zum Beispiel der Fund von Schliemann in Troja. Doch bevor Edel-Metall zu Schmuck verarbeitet wurde, waren es Steine, Muscheln, Knochen oder Samen. Später kamen Keramik und Glas dazu. Im alten, renovierten Gemäuer ist die Kulturgeschichte des Schmucks zusammengestellt. Eindrucksvoll lässt sich die Entwicklung verfolgen. Es bleibt ein Staunen über die Kunstfertigkeit damaliger Kunsthandwerker nicht aus. Insbesondere lässt sich auch die Entwicklung der Glasherstellung gut nachvollziehen.

istanbul-rezan-has-museumEin kleiner Bereich ist reserviert für Interessierte. Hier liegen dicke Bücher aus, die durchgeblättert werden können. Wer Zeit und Muße hat natürlich. Höchstwahrscheinlich trifft man dort Gleichgesinnte.

Weitere Informationen: http://www.rhm.org.tr/en/, Kadir Has Üniversitesi, Kadir Has Caddesi Cibali, Öffnungszeiten: täglich 9:00 bis 18:00 Uhr

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/rezan-has-museum-istanbul/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.