rambla barcelona, trolley-tourist.de

Rambla Barcelona

Rambla Barcelona ist eine 24-Stunden-Flaniermeile. Beidseitig finden sich prächtige Häuser, Geschäfte, Souvenirläden, Blumenstände und viele, viele Menschen. Die Metro-Stationen Dressanes, Liceu und Catalunya liegen unter der Rambla. Am Liceu befindet sich das Gran Theatre del Liceu, ein mächtiger Bau.

Bummeln auf der Rambla Barcelona

schirme-trolley-tourist

Schirme und Fächer als Hausdeko

Weiter die Rambla hinauf ist ein Haus mit aufgespannten Schirmen und Fächern an der Fassade zu entdecken. Hier hatte mal ein Schirmmacher sein Geschäft. An der Ecke des Hauses prangt der Drache und hält die Straßenlaterne in seinen Pranken. Darunter ist ein zugeklappter Schirm.

Und dann kommt endlich die Konditorei Escriba. escriba, rambla barcelona, trolley-tourist.deSchon seit 1820 hat sie an der Straßenecke ihren Platz. Escriba hat durch viele Auszeichenungen und berühmten Gästen Berühmtheit erlangt . Das Geschäft und Cafe fällt durch seine wunderschönen Mosaiken an der Fassade auf. Ein kleine Verschnaufpause? Weiter hinten im Laden ist das kleine Cafe mit allerlei Köstlichkeiten. Vielleicht eine Xocolata Calente, garniert mit Nugat und Nuss-Splittern? Dazu ein kleines Croissant bestreut mit Zucker und Nüssen?

Mercat de la Boqueria

rambla barcelona, trolley-tourist.de

Obst aus Marzipan

Gestärkt geht es weiter. Aber Achtung, kurz hinter Escriba geht es durch eine winzige Nebenstraße zum Mercat de la Boqueria, ein riesiger überdachter Lebensmittelmarkt. Überbordende Stände und Tresen mit Käse, Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Süßigkeiten, Nüssen und Gewürzen. Auch allerlei exotische Obst- und Gemüsesorten sowie aufgefädelte Peperonis  ziehen die Blicke an. Leuchtende Farben und appetitlich dekoriert, ist den Köstlichkeiten kaum zu widerstehen. Doch Fotografen haben keine Zeit, sie müssen  fotografieren. An den Süßigkeiten- und Schokoladen-Ständen gibt es keine Abdeckungen. Das bedeutet eine Gelegenheit für gute Fotos ohne unerwünschte Lichteffekte. Die Fisch-Auslagen sind mittags schon leer gekauft und sauber für den nächsten Tag. Für Hungrige sind rundherum Stände für einen weiteren schnellen Imbiss.

Tipp: An einigen Ständen halten Händler abgepacktes und kleingeschnittenes Obst in Bechern parat für den kleinen Hunger.

Weitere interessante Artikel:
Sagrada
Angkor Wat
Dehli
Pnom Penh
Saigon

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/rambla-barcelona/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>