pnom-penh-koenigspalas-trolley-tourist

Pnom Penh Königspalast

Pnom Penh Königspalast ist der offizielle Wohnsitz des derzeitigen Königs Kambodschas. Diese Residenz wurde mit Unterstützung der Franzosen erst Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut. Er steht am Ufer des riesigen Binnensees Tonle Sap. Auch dieser Palast verfügt über mehrere übereinandergelegte Dächer mit der markanten Giebelspitze. Es glänzt viel Gold oder goldene Farbe in der Sonne. Wenn die königliche Flagge ganz oben am Fahnenmast knattert, ist der Hausherr anwesend inklusive seiner Mutter. Der aktuelle König ist nicht verheiratet und lebt als Junggeselle. Der König hat aber drei Brüder und einige Nichten und Neffen, das heißt, im Falle seines Todes ohne Nachkommen ist die Nachfolge gesichert. Der König soll über ein Monatseinkommen von 15.000 Dollar verfügen und Konten im Ausland unterhalten. Die königliche Residenz, also das Wohnhaus des Königs, ist nicht zu besichtigen. Die Palastgebäude liegen in einem akkurat angelegten Garten mit interessanten heimischen Pflanzen.

Pnom Penh Königspalast – Thronhalle

pnom-penh-koenig-garten-trolley-touristDie Thronhalle ist prächtig ausgestattet mit schönen Fliesen, einem goldenen Thron mit einem Baldachin darüber. Eine Galerie von auffälligen Kristallleuchtern markiert den Weg zum Thron. Die Halle wird aber heute nur noch für diplomatische Empfänge genutzt.

Es drängeln sich ziemlich viele Besucher auf dem Gelände, denn die Besuchszeit geht nur bis 16.00 Uhr und am morgigen Tag ist der Palast komplett geschlossen. Es hat sich eine laotische Delegation angesagt.

Schatzkammer

In der königlichen Schatzkammer werden die Krönungsinsignien, die Krone, das Siegesschwert und der Siegesspeer, aufbewahrt. Die mit Goldfäden und Perlen reichhaltig verzierte Krönungsbekleidung ist hier ebenso zu sehen. Ebenso ist der Nachttopf des Königs aus sechseinhalb Kilogramm massivem Gold zu entdecken. Sehr interessant sind auch die Schaufensterpuppen in einer Glasvitrine, die unterschiedlich farbliche Kleidung tragen. Die Farbe der Bekleidung richtete sich nach dem Wochentag.pnom-penh-koenigspalast-trolley-tourist

Weitere Informationen:
Die Kleidung der Besucher muss Arme, Schulter und Füße bedecken. Eine kniebedeckte Hose ist erwünscht. Entsprechende Kleidung kann am Eingang geliehen werden.

Weitere interessante Artikel:
Tonle Sap
Silberpagode
Kambodschanisches Nationalmuseum
Kambodscha und die Hauptstadt Pnom Penh
Tuol Sleng Genozid Museum

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/pnom-penh-koenigspalast/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.