pnom-penh-markthalle-Trolley-Tourist.de

Pnom Penh Hauptmarkt

Pnom Penh Hauptmarkt befindet sich in einem über die Stadt ragenden Kuppelbau. Dieser imposante Bau ist im Art-déco-Stil von den Franzosen erbaut. Unter dem Dach findet täglich ein Markt statt. Ein richtiger Markt ist es eigentlich gar nicht, denn die Stände sind fest. Schon in der Gegend rundum um dieses Gebäude ließen sich Stände und Straßenhändler nieder, die ihre Waren den Kunden feilbieten. Es ist alles zu bekommen, das geht bei frischen Lebensmitteln einschließlich krabbelnder Insekten los bis zu wertvollem Schmuck und Bekleidung. Auch ein Stand mit frischem französischen Baguette ist vorhanden. Das Weißbrot ist ein Überbleibsel der Besatzer. Touristen wie Einheimische drängen sich in den Gängen, wobei die Touristen eher fotografieren und die Einheimischen ihre Einkäufer erledigen. Um die ganze Markthalle in der Innenstadt von Pnom Penh brandet wie gewohnt der alltägliche Verkehr. Die Bewohner dieser quirligen Stadt sind es gewöhnt, das stört keinen und sie gehen ihren Geschäften nach.

Pnom Penh Hauptmarkt – Uhren, Schmuck und Unterwäsche

pnom-markt-trolley-touristIm Innern des Kuppelbaus sind die randvollen Geschäfte. Der Besucher gewinnt den Eindruck, dass die Lagerhaltung sich in der Nähe der Verkaufsstände befindet. Jedes Eckchen ist genutzt. Die Angebote sind nahezu unüberschaubar – eine Fülle von waren aller Art. Vor den Ständen sitzen zur Mittagszeit die Standbetreiber und löffeln in aller Ruhe ihre Suppe. Man könnte meinen, dass bei der üblichen Hitze das Klima in der Halle erdrückend sein müsste. Ist es aber nicht, die Luft ist gut. Das rührt vielleicht daher, dass der Fußboden aus kühlendem Stein gepflastert ist und die Halle relativ hoch. Abgestandene Luft kann sich in der Kuppel sammeln. Außerdem scheinen im Dach recht viele Lüftungsschlitze zu sein, die für einen guten Luftaustausch sorgen, aber die Hitze fernhalten. Die Markthalle verfügt über eine Toilette, die zwar nicht sonderlich sauber ist, aber was will man erwarten bei einem Markt.

pnom-markthalle-trolley-touristZum Weiterlesen:
Angkor
Königspalast
Strafe für Diebe
Palmenblütensaft
Kambodschanischer Alltag
Insekten essen

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/pnom-penh-hauptmarkt/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

2 Gedanken zu „Pnom Penh Hauptmarkt

  1. Pingback: Trolley-Tourist / Hauptbasar Teheran, sehen, feilschen, kaufen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>