masala-chai-trolley-tourist

Masala chai

Masala chai ist ein köstliches Getränk mit schwarzem Tee, Milch und Gewürzen. Ich lernte es in Südindien in Kerala kennen. Es schmeckt außerordentlich gut. Masala ist die Bezeichnung für eine Gewürzmischung, die für Tee oder verschiedene, typische indische Gerichte verwendet wird. „Chai“ stammt von dem chinesischen Wort für Tee „chá“. In den verschiedenen Regionen gibt es zwar den Begriff „Chai“, aber unterschiedliche Zubereitungen.

Masala chai – Indien schmecken

Der „indische Masala chai“ kann von Familie zu Familie variieren. Es gibt kein festes Rezept und keine genaue Zubereitungsmethode. Die wesentlichen Zutaten sind Milch, starker, schwarzer Tee, Zucker und die Gewürze. Bei den Gewürzen handelt es sich um Kardamon, Indische Lorbeerblätter, Nelken, Muskat, Ingwer, Pfefferkörner und Zimt. In manchen Rezepten sind auch noch Anis- und Fenchelsamen zu finden.
Zubereitung: Gewürze in Pulverform mit etwas Wasser kochen. Manche Chais enthalten auch noch Anis und Fenchelsamen. Dann Milch, Zucker oder Honig und starken, schwarzen Tee dazugeben. Ein weiteres Mal aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen und etwas ziehen lassen. Durch ein Sieb geben und dann in einer großen Tasse oder Becher servieren.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/masala-chai/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Ein Gedanke zu „Masala chai

  1. Pingback: Trolley-Tourist / Küche Indiens, vegetarisch mit Gewürze,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.