jacobsweg-durch-bremen-trolley-tourist

Jakobsweg durch Bremen

Jakobsweg durch Bremen, kaum bekannt, aber es führt der alte Pilgerweg, die „Via Baltica“ durch die Hansestadt. Es gibt nicht nur den bekannten Jakobsweg durch Spanien, sondern es führen einige Pilgerrouten wie in einem Netz durch Europa. Der baltisch-westfälische Weg führt Pilger von Hamburg / Wedel kommend durch das alte Land, Harsefeld, Zeven, direkt an der Borgfelder Kirche und durch Bremen nach Süden über Barrien, Harpstedt, Wildeshausen und Vechta weiter nach Osnabrück. Wer nicht wandern möchte, der kann die Strecke sogar noch bis Roskilde in Dänemark mit dem Fahrrad fahren.

Jakobsweg durch Bremen und die Jakobs-Figur

jacob-trolley-touristDie Jakobs-Figur stellt Jakobus Maior den Älteren, der Schutzpatron der Pilger dar. Er wurde ein paar zerstört, wieder neu erschaffen und einige Male umgestellt. Die Statue steht in Bremen an zentraler Stelle, im Bibelgarten zwischen St. Petri Dom und dem Konzerthaus Glocke. Der Bibelgarten ist eine Ruhestelle in der hektischen Innenstadt, in der Straßenbahnen fahren und sich viele Menschen in der Einkaufsstraße tummeln. Um die Ecke befindet sich das Evangelische Informationszentrum „Kapitel 8“. Dort gibt es Auskünfte über Pilgerherbergen und Pilgerwege. Und Pilgerstempel gibt es auch. Pilgerpässe lassen sich auch online beantragen bei der

Deutschen St. Jakobus Gesellschaft www.deutsche-jakobus-gesellschaft.de

Weitere Informationen zu Bremen:
Domtreppen fegen
Kundige Rolle
Rathaus
Viertel
Böttcherstrasse
Kaffee
Gefangenenhaus

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/jakobsweg-durch-bremen/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Ein Gedanke zu „Jakobsweg durch Bremen

  1. Pingback: Trolley-Tourist / Wie war der Kalte Krieg? Bunker Ungerberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.