ha-long-bucht-tropfsteinhoehle-trolley-tourist

Ha-Long-Bucht – Tropfsteinhöhle

Ha-Long-Bucht – Tropfsteinhöhle Hong Sung Sot oder „Höhle der Ehrfurcht“ ist einen Besuch wert. Oft ist die Höhle in den Schiffsrouten mit dabei. Gleich nach dem Frühstück um 7.45 Uhr geht es wieder in die kleineren Boote und die Besucher werden zum Anleger von Hong Sung Sot transportiert. Die Wolken hängen tief, die Berggipfel ragen aus dem diesigen Himmel. Raubvögel ziehen ihre Kreise über der Bucht und schauen sich die Unruhe von oben an. Die kleinen Boote müssen mehrmals zum Anleger fahren, bis sie die Passagiere, die die Höhle besuchen wollen, hinüber transportiert haben. So verfahren mehrere Schiffe. Der Anleger ist inzwischen voller Menschen. Doch von den einheimischen Organisatoren ist der Ablauf gut und flüssig festgelegt. Ein leichter Wind kommt auf, die vietnamesische Flagge mit dem gelben Stern flattert. Die gesetzten Dschunkensegel auf manchen Schiffen bewegen sich seicht im Wind. Doch die Segel sind zu klein, als das sie die schweren Schiffe wirklich in Fahrt bringen können – reine Attrappen. An den Schiffen fahren auch kleine Boote, von Frauen gerudert, vorbei. Sie bieten Getränke, Snacks und Perlenketten an. Wie die Ware auf das Schiff kommt und das Geld hinunter ist mir ein Rätsel. Doch die geschäftstüchtigen Frauen werden sich wohl eine Lösung überlegt haben. Denkbar wäre das Käscher-Prinzip.ha-long-frauen

Währenddessen ist die Menschen-Traube ist vom Anleger verschwunden. Sie kraxeln in der Höhle herum. Aber es kommen immer neue Boote von den Schiffen. Lautsprecher sind in Betrieb. Sie beschallen die Bucht mit vietnamesischer Musik. Eigentlich sehr schön, doch in diese faszinierende Bucht passt keine Beschallung.

Ha-Long-Bucht – Tropfsteinhöhle mit Phallusstein

ha-long-bucht-felsen

Da baumeln keine Füße!

Die Höhle liegt vor der Insel Bo Hon in einer malerischen Bucht. Besondere Bedeutung genießt die Höhle bei den Einheimischen wegen eines Phallus-ähnlichen Steins in der ersten Höhle. Der wird als Fruchtbarkeitssymbol verehrt. Durch die bunte Beleuchtung sehen die Tropfsteine und der unebene Boden unwirklich aus. In Mini-Seen spiegeln sich die Steine seltsam wieder. Es ist schon sehr beeindruckend in dieser Ha-Long-Bucht in diese Tropfsteinhöhle zu gehen. Das ist Über Jahrmillionen gewachsen und ein Menschenleben ist dagegen unbedeutend.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/ha-long-bucht-tropfsteinhoehle/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.