gold-reef-city-johannesburg-trolley-tourist

Gold Reef City Johannesburg

Gold Reef City Johannesburg oder einfach Golden City genannt ist ein Themenpark etwa acht Kilometer entfernt von der Stadt unmittelbar an der Nationalstraße 1. Der entstand um Schacht 14, einer Goldmine, die von 1887 bis 1971 betrieben wurde. Heute versammelt sich um die ehemalige Goldmine ein riesiges Freizeitgelände. Die Idee dazu stammt von den Minenleitern. So blieben Relikte der Goldförderung bis auf den heutigen Tag erhalten und können besichtigt werden.
Eine unterirdische Tour führt durch die stillgelegte Mine und zeigt anschaulich die harten Arbeitsbedingungen der schwarzen Grubenarbeiter.
Wer selber Gold suchen möchte, kann das im „The Digger Joe’s Prospector Camp“ unter Anleitung eines erfahrenen Goldgräbers tun. An einem Fluss waschen Touristen mit Goldpfannen den Sand aus und finden vielleicht einen Goldklumpen. Die richtige Goldgräberstimmung kommt auf, wenn in der einzigen und letzten Goldgießerei Südafrikas ein echter Goldbarren gegossen wird.

Gold Reef City Johannesburg und der Gummistiefel-Schuhplattler

golden-trolley-touristDer Tanz soll auf denn österreichischen Volkstanz zurückgehen, den die Afrikanern von Missionaren gezeigt bekamen. Die Gottesmänner waren von den heidnischen Traditionen der Farbigen entsetzt und brachten ihnen diesen Tanz bei. Als Minenarbeiter verfügten die Tanzenden selbstverständlich über Gummistiefel und tanzten ihn damit. Doch nur sehr schwer ließ sich allerdings mit solchen schweren Stiefeln tanzen.
Doch dieser Tanz gehört zum Show-Programm unbedingt dazu und zeigt, das auch mit unbequemen Stiefeln durchaus getanzt werden kann. Natürlich gehören auf den Köpfen der Tänzer die gelben Grubenhelme. Einheimische in ihren traditionellen Kostümen zeigen ebenso afrikanische Tänze.
Der Gold-Reef-City-Zug gibt einen ersten Überblick über das große Gelände. Neben dem Förderturm „Tower of Terror“, Hotels, Museen, Restaurants und Kasinos gehören diverse Wildwasserbahnen und Achterbahnen und viele andere Fahrgeschäfte zum Vergnügungspark. Auch ein Jahrmarkt im Stil der Zeit um 1890 befindet sich auf dem Areal. Und wer sich lieber mit ernsteren Dingen beschäftigen möchte, besucht das Crush-Museum, das das Leben der Minenarbeiter um 1900 zeigt.

Adresse: Northern Pkwy & Data Cres, Johannesburg 2159, Südafrika, www.tsogosun.com

Weitere interessante Artikel:
Kapstadt
Pnom Penh
Teheran
Mexico City
Hanoi

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/gold-reef-city-johannesburg/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.