gewuerzshop-trolley-tourist

Gewürzshop

Der Gewürzshop nahe Abraham Spice Garden hat trotz des landesweiten Streiks geöffnet.
Der Shop ist klein, aber hat alle Gewürze vorrätig, die für die indische Küche nötig sind. Der Shop ist gerade umgezogen, deshalb steht zwar alles drin, aber noch nicht voll eingeräumt. Das soll aber beim Einkauf nicht stören. Es geht um Gewürze und die liegen in den Regalen. Im Indien der scharfen Gerichte brauchen Köchinnen mehr Gewürze als in unserer Küche. Das ist an den Packungen zu sehen. Im Vergleich zu unseren winzigen Verpackungen sind hier fast nur Groß-Packungen zu bekommen.

Gewürzshop – Gewürzband für 100 Rupien

kerala-blueteDoch es wird eingekauft. Ich habe Bestellungen: Fisch-Masala und getrocknete, ganze Pepperonis. Die sind schnell gefunden und in den Korb gepackt. Der Verkaufsschlager ist das aufgerollte Gewürzband. In einer Ecke entdeckte ich es. In diesem Gewürzband sind die wichtigsten Gewürze in kleinen Mengen, aber gut erkennbar mit englischer Beschriftung verpackt. Das ist sehr gut als Mitbringsel für Daheimgebliebene geeignet. Ich kaufe gleich mehrere davon. Bei mir hängt nun eines davon in meiner Küche am Schrank und in meinem Arbeitszimmer am Regal. Täglich sehe ich die Gewürze und erinnere mich an das wundervolle Shopping-Erlebnis. Die eingepackten Gewürze weden wohl vertrocknen und immer Dekoration bleiben. Im Hotel auf der luftigen Terrasse bei einer Tasse Masala-Tee hängt ein Kolibri an einer Blüte. Der Photoapparat war zu langsam!

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/gewuerzshop/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

2 Gedanken zu „Gewürzshop

    1. hehe Beitragsautor

      Kleiner, neuer Shop, noch nicht richtig eingerichtet. Aber in Gewürzten schwelgen ist trotzdem möglich und kaufen natürlich. Grüße Helga

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.