dehli, cricket, india gate,www.trolley-tourist.de

Dehli

Dehli, die Haupt­­­stadt Indiens, liegt im nördlichen Teil. 13 Millionen Menschen wohnen in dieser Metropole. Die Wiedersprüche Indiens und der Bevölkerung sowie Luxus und Armut treffen in Dehli krass aufeinander. Eine quirlige Stadt und es gibt viel zu sehen. Viele Menschen, viel Verkehr. Mit einem Taxi oder Tuk Tuk kommt man gut durch. Wer über genügend Zeit verfügt, sollte sich den Gang durch das Nationalmuseum in Dehli gönnen. Indien ist zwar kein Land der Museen und mit unseren Ausstellungsgebäuden nicht zu vergleichen. Indien lebt im Hier und Jetzt. Altes ist vergangen und nicht wert, sich damit zu belasten, geschweige denn dafür Geld auszugeben. Deshalb sind indische Museen erst zu Zeiten der britischen Kolonialherren entstanden. Doch so einfach, schlicht und verstaubt die Museen sind, es ist darin viel über die Kulturen der Provinzen in dem riesigen Staat zu erfahren.

dehli-markt

Sonntagsmarkt in Dehli

Sehenswürdigkeiten in Dehli

  • Jami Masjid Moschee
  • Qutub Archaeological Park (Mehrauli)
  • Humayuns Grabmal
  • Nationalmuseum
  • Crafts Museum
  • India Gate
  • Chandni Chowk (Old Dehli)

Bäume in der Stadt

In den Außenbezirken stehen sind sehr viele grüne, schattenspendende Bäume. Und das keineswegs nur in privaten Gärten, sondern auch auf öffentlichen Straßen und Plätzen. Die Begrünung der Stadt Dehli gehört zu einem Programm der Regierung. Old Dehli ist so eng bebaut, dort ist einfach kein Platz für Bäume.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/dehli/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.