buchara-cafe-trolley-tourist

Das deutsche Café in Buchara

Das deutsche Café in Buchara, das Café Wishbone Bukhara, liegt an einem zentralen Platz in der Altstadt. Es ist kaum zu glauben, mitten in Zentralasien hat sich eine Deutsche oder Österreicherin, das konnte ich nicht feststellen, niedergelassen und bewirtschaftet das Café. An einem Platz, auf dem Kleiderstände stehen, befindet sich das Café etwas erhöht mit einer unvergleichlichen Aussicht auf das Treiben des Platzes. Dabei noch einen richtigen Kaffee trinken und hausgemachten Kuchen in „deutscher Qualität“ essen. Einfach köstlich.

Hier sind Besucher aus Europa zu treffen, die Sehnsüchte haben nach ihren bekannten heimischen Speisen haben. Es lässt die Wahl zwischen Käsekuchen, Engadiner Nuss, Apfelstrudel, Schokoladenkuchen, Schwarzplententorte, Zwetschgenkuchen und dem usbekischen Chak-Chak. Wer bleibt schon so lange dort, um das alles zu kosten.

chak-chak-trolley-tourist

Chak-Chak – eine usbekische Spezialität im deutschen Café

Man kann auch Studenten der Universität in Buchara treffen, die dort Deutsch studieren und hier Sprachtraining betreiben. Hier können sie ihre Sprachkenntnisse mit Muttersprachlern trainieren. Studenten bekommen 20 Prozent Rabatt.

Das deutsche Café in Buchara – Wishbone Bukhara oder das deutsche Eck

buchara-cafe-karte-trolley-tourist

Buchara – das deutsche Café

Außer Kuchen sind noch allerlei Köstlichkeiten und kleine Speisen auf der Speisekarte. Hier treffen sich von morgens bis abends Menschen und es ist ständig Betrieb. Auf der Terrasse des alten Gemäuers sind Außenplätze unter Sonnenschirmen zu haben.

Es ist einfach traumhaft, hier zu sitzen, seinen Kaffee zu trinken und sich zu unterhalten. Das Aufstehen und Verlassen dieses gemütlichen Ortes fällt einem schwer. Aber die Reise geht weiter und es gibt noch soviel zu sehen in Buchara.

Weitere Informationen:
www.cafe-wishbone-bukhara.uz, Café Wishbone Bukhara, Ulitsa Khakikat 1 A, Inhaberin Gertrud Schenk, Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 20 Uhr

Ähnliche Artikel:
Konditorei Escriba Barcelona
Konditorei Demel Wien
Essen bei einer Familie
Fladenbrot
Taj Mahal Hotel, Indien

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/das-deutsche-cafe-in-buchara/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

4 Gedanken zu „Das deutsche Café in Buchara

  1. Caro

    Huhu 🙂

    Na, das ist ja echt mal cool!
    Ich gehe im Ausland zwar meist nur „einheimisch“ essen, aber manchmal hat man dann auch genug und freut sich, was Altbekanntes an die Kauleiste heften zu können 😉
    Nicht schlecht, dass dort sogar so gute Qualität geliefert wird – mir ging es bisher schon oft so, dass ich im Ausland ein- und dasselbe Gericht nicht so gut hinbekommen habe wie zu Hause. Da mangelte es dann manchmal an ganz bestimmten Zutaten oder Geschmack/Konsistenz der Produkte war irgendwie anders.

    Schöne Grüße,
    Caro

    Antworten
    1. hehe Beitragsautor

      Hallo Caro,
      ja, es ist kaum zu glauben, wie viel Schmacht man auf Bekanntes hat. Dies Café ist wie eine Insel. Aber die Inhaberin hat ihre Kuchenbäcker gut eingewiesen.
      LG Helga

      Antworten
    2. Gertrud Schrenk

      Hallo Caro, genau das ist das Problem, die Zutaten sind anders. Bis man da ein Rezept so hinkriegt wie zuhause und das dann auch noch nadere so machen sollen – das dauert. Käsekuchen zB. Der Quark ist einfach anders. Die Öfen: Gas fließt sehr unregelmäßig. usw usw
      Du hörst schon: Ich bin die Kaffeehausbesitzerin.
      Übrigens kommen nicht nur deutsche Gäste 😉 aus der ganzen Welt kommen sie, auch Einheimische. Und dass man im Ausland nur einheimische Speisen essen will, also… da käme man in England nicht so weit 😉 dort möchte man doch gern all die internationalen Spezialitäten probieren…
      Bis bald in Buchara!
      Gertrud

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.