Archiv der Kategorie: Tipps

tham-chang-hoehle-bei-vang-vieng

Das Zika-Virus

Das Zika-Virus ist nach wie vor eine ernst zunehmende Gefahr für Reisende. Für das Zika-Virus beendete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) inzwischen zwar den weltweiten Gesundheitsnotstand, aber die Gefahren bleiben bestehen.
Das Zika-Virus wird durch an sich harmlose Mücken übertragen. Erste Symptome einer Erkrankung treten nach drei bis 12 Tagen auf. Hautausschlag, Kopf, Gelenk- und Muskelschmerzen, Bindehautentzündung und manchmal Fieber sind die Anzeichen. Die übertragenden Mücken leben in allen tropischen Ländern weltweit und können den Virus weitergeben. Bei Schwangeren ist es zu schweren Missbildungen ihrer Neugeborenen gekommen. Ist ein Mann infiziert, überleben die Viren im Hoden scheinbar länger und können über Wochen und Monaten noch übertragen werden. Weiterlesen

agra taj mahal, trolley-tourist.de

Welches sind die neuen Weltwunder?

Welches sind die neuen Weltwunder? Als Weltwunder sind fast nur die der Antike bekannt. Darunter sind die meisten zerstört und können nicht mehr bewundert werden. Nur noch die Pyramiden von Gizeh in Ägypten, klägliche Reste des Artemis-Tempel in Ephesos und des Grabes des Königs Mausolos in Halikarnassos in der Türkei sind noch zu besichtigen.

Es gab mehrmals Bestrebungen von Privatleuten, eine neue und aktuelle Liste von Weltwundern zu erstellen. Ein Privatmann schaffte es Weiterlesen

briefcase-pixabay-suewest-cco

Was darf ins Handgepäck?

Was darf ins Handgepäck? Das ist bei dem Antritt einer Reise eine Überlegung wert. Und was darf auf keinen Fall ins Handgepäck, ist die zweite Überlegung, die beachtet werden sollte. Die vollen Mülleimer vor dem Sicherheitscheck zeigen, dass viele Passagiere die Bestimmungen nicht kennen und sich vielleicht von gerade gekauften Dingen trennen müssen.

Ins Handgepäck dürfen:
Flüssigkeiten in Behältnissen bis 100 Milliliter. Die müssen allerdings verpackt sein in  einem durchsichtigen verschließbaren Beutel mit einem Fassungsvermögen bis maximal ein Liter. Zu Flüssigem zählen auch Zahnpasta, Cremes und Gels. Teure Kosmetikprodukte in größeren Tiegeln lässt frau besser zu Hause. Trinkwasser in Plastikflaschen sind besser rechtzeitig auszutrinken oder wegzuwerfen. Weiterlesen

reisewarnungen-trolley-tourist

Reisewarnungen

Reisewarnungen sollten Reisende beachten, wenn ein Urlaub geplant wird. Immer aktuell sind die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und dort sich jeder schnell informieren. Es besteht eine weltweite Gefahr vor terroristischen Anschlägen und Entführungen zur Lösegeld-Erpressung. Dabei haben es Terroristen auf symbolträchtige Orte abgesehen. Dazu zählen Regierungs- und Verwaltungsgebäude, Verkehrsanlagen insbesondere Flughäfen, Bahnhöfe, Weiterlesen

rote-wolke-terror-im-Urlaub-trolley-tourist

Terror im Urlaub

Terror im Urlaub – wie ist zu reagieren? Politische Unruhen und terroristische Anschläge in Urlaubsorten sind bei Unruhestiftern überaus beliebt und zeigen oft nachhaltige Wirkungen. Reisende fliehen aus ihren Hotels, streben dem nächsten Flugplatz zu und versuchen einen Flieger nach Hause zu ergattern. In solchen unruhigen und unsicheren Zeiten sind viele Reisende verunsichert und und wissen nicht so recht, wie sie mit ihren Reisewünschen umgehen sollen. Können schon länger gebuchte Reisen überhaupt angetreten werden oder besser stornieren? Doch welche Rechte Weiterlesen

Lufthansa Foto-trolley-tourist

Lufthansa – Piloten streiken

Lufthansa – Piloten streiken wieder und es nimmt kein Ende. Welche Rechte haben die leidgeprüften Passagiere? Die Website der Fluggesellschaft gibt umfassend Auskunft über die bestreikten Flugverbindungen.
Sind eigene Flüge betroffen, können Passagiere den Flug kostenlos stornieren. Außerdem bietet Lufthansa den kostenlosen Service für eine Umbuchung an. Es gibt da allerlei Bedingungen, also besser genau nachfragen. Wer sein Flugticket über einen Reiseveranstalter buchte, kann sich direkt an die Reisegesellschaft wenden. Weiterlesen

kofferband-trolley-tourist

Flug – Gepäck verschwunden

Flug – Gepäck verschwunden – ein Malheur. Lange am Kofferband gestanden und die transportierten Koffer genauestens inspiziert – doch der eigene ist nicht dabei. Der Koffer ist weg. Wenn das auf dem Heimflug geschieht, ist das noch halbwegs zu verschmerzen, aber fatal auf dem Flug in den Urlaub. Was tun?

Auf jeden Fall die Ruhe bewahren und den Lost and Found Schalter oder Gepäckermittelung auf dem Flugplatz suchen. Und dort direkt den Verlust melden. Auch wenn eine nervige Weiterlesen

vinh-trang-pagode-trolley-tourist

Was ist eine Traumreise?

Was ist eine Traumreise? Oft ist von einer Traumreise zu lesen oder zu hören. Doch was ist eine Traumreise? Ist es eine sehr teure Reise oder in ein weit vom Heimatort entferntes Land? An einen einsamen Strand oder in eine pulsierende Stadt? Die Traumreise ist nicht genau definiert und jeder wird wohl etwas anderes darunter verstehen.

Ich denke, Traumreise ist etwas ganz Persönliches und jeder hat andere Schwerpunkte, nach denen er oder sie eine Reise beurteilt. Manche verstehen eine bequeme Kreuzfahrt darunter und wieder andere einen Abenteuerurlaub. Weiterlesen

handgepaeck-beim-fliegen-trolley-tourist

Handgepäck beim Fliegen

Handgepäck beim Fliegen – welches so einfach und praktisch erscheint, ist oft problembehaftet. Mit kleinem Köfferchen die Reise anzutreten, spart Zeit und Geld. Da die Fluggesellschaften nicht so genau kontrollieren, welches Gepäck ins Flugzeug geschleppt wird, kommt es oft zum Chaos an Bord. Daraus resultieren so  manches Mal Verspätungen, weil Stauraum gesucht werden muss, um die letzten Gepäckstücke zu verstauen. Wer später in die Kabine kommt, findet oft keinen Platz mehr für sein Gepäck. Den Koffer kurzerhand unter den Knien Weiterlesen

deogarh-hotel-trolley-tourist

Hotel-Sterne

Hotel-Sterne sind nicht für ewig in Bronze gegossen und zieren den Eingang eines Hotels. Erfüllt das von der „Dehoga“ (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) geprüfte Hotel nicht die Anforderungen, verschwindet ganz schnell ein Stern. Der Hotelier muss dann die Zahl der aktuellen Sterne ausweisen. Das ist oft nicht der Fall, wie Kontrollen ergaben. Oft vergessen Hoteliers das oder eine abgelaufene Klassifizierung zu Verlängern. Die Gültigkeit ist auf drei Jahre begrenzt. Die Prüfung erfolgt auf freiwilliger Basis und ein Austritt ist
ebenso jederzeit möglich. Die Kriterien sind bekannt, so kann jedes Hotel schon vorher seine Leistungen überprüfen. Weiterlesen