Archiv der Kategorie: Österreich

kaffee-trolley-tourist

Welchen Kaffee in Österreich trinken?

Welchen Kaffee in Österreich trinken? Das ist hier die Frage und die ist nicht einfach zu beantworten, denn es gibt sehr viele Sorten von leckeren Kaffee-Spezialitäten. Nicht umsonst ist Österreich ins UNESCO-Verzeichnis des Immatriellen Kulturerbes mit der Kaffeehauskultur aufgenommen worden. Und das zu Recht, denn die Kaffeesorten sind fast kaum überschaubar. Und wer einen einfachen Kaffee bestellt, muss zahlreiche Fragen beantworten: mit Schlagobers oder ohne, mit Milch oder nicht? Übrigens Schlagobers ist geschlagene Sahne. Im Folgenden eine kleine Übersicht über die gängigsten Kaffee-Kreationen. Weiterlesen

demel-wien-trolley-tourist

Demel Wien

Demel Wien reicht völlig, denn jeder kennt die K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel und hat dort bestimmt schon einen Café getrunken. Und Wien ohne Demel wäre schlicht unvollständig. Die Traditionsbäckerei Demel, gegründet 1786, belieferte das kaiserliche und königliche Herrscherhaus mit ihren Köstlichkeiten. Heute kann jeder das Café besuchen, der sich in die Zeit des Rokoko zurückversetzen möchte. Oder nur etwas trinken und ein Stück der sagenhaften Torten probieren. Besonders zu empfehlen Weiterlesen

ephesos-museum-wien, www.trolley-tourist.de

Ephesos Museum Wien

ephesus-museum-wien, www.trolley-tourist.deDas Ephesos Museum Wien ist eine Abteilung der Neuen Burg am Burgring. Das Museum beherbergt mehrere Museum und ist etwas versteckt. Die Ephesos Museum-Etage beherbergt Funde der jahrzehntelangen Ausgrabungen von österreichischen Archäologen im türkischen Ephesos. Der damalige Sultan des Osmanischen Reiches schenkte den Habsburgern einige der gefundenen Stücke. Er gab dem Kaiser auch die Erlaubnis die Skulpturen und Friese mit Hilfe der Österreichischen Marine Weiterlesen

paprika-kuechenlexikon-oesterreichisch-deutsch, www.trolley-tourist.de

Küchenlexikon österreichisch-deutsch

Küchenlexikon österreichisch-deutsch ist bei einem Urlaub in Österreich sehr nützlich und oft erforderlich. Schon beim ersten Einkauf im Supermarkt ist man mit Begriffen auf Verpackungen konfrontiert, die einem gar nichts sagen. In Restaurants oder Cafés verwenden Kellner manchmal Abkürzungen, die Touristen noch mehr verwirren. Mir ist das in Wien passiert in einer Konditorei. Ich bestellte eine Eis-Schokolade und die Kellnerin fragte „Mit Schlag?“. Weiterlesen

genussregion-burgenland, www.trolley-tourist.de

Genussregion Burgenland

Genussregion Burgenland in Österreich hat inzwischen 13 ausgewiesene Genuss-Regionen. Kein Wunder, denn das Burgenland verfügt über besondere kulinarische Spezialitäten. Im Urlaub dort Restaurants und Gaststätten zu besuchen und gut zu speisen, bringt neue Erlebnisse. Durch die Nähe zu Ungarn gibt es Einflüsse einer weiteren Esskultur. Da ist es für Touristen manchmal schwierig, die Speisekarten zu verstehen. Spezielle österreichischen Bezeichnungen und die ungarischen kommen noch hinzu. Doch Kellner geben gern Auskunft Weiterlesen

Rust Storchenverein

rust-storchenvereinDen Rust Storchenverein gründete sich 1995. Die Zahl der Brutpaare der Ruster Störche war dramatisch zurückgegangen. Sie fanden weniger Nahrung in der Umgebung. Die Freistadt Rust am Neusiedler See und keine klappernden Störche auf den Dächern – das geht gar nicht!

Das fanden auch einige Ruster und gründeten den Storchenverein. Er sorgt dafür, dass die Störche auch weiterhin in Rust bleiben und ihre Jungen aufziehen können. Dazu säubern Ehrenamtliche die Nester und übernehmen die Instandhaltung. Vor den Toren der Stadt entstand die Storchenwiese. Weiterlesen

rust-neusiedler-see, www.trolley-tourist.de

Rust Neusiedler See

rust-winzerkoenig, rust-neusiedler-see, www.trolley-tourist.deRust am Neusiedler See ist der bekannte Weinort. Wohl auch wegen der vielen Storchennester im Stadtzentrum und der Fernseh-Serie “Der Winzerkönig“. In der Serie ist der österreichische Schauspieler Harald Krassnitzer der Star. Er spielt auch den Tatort-Kommissar in den Österreich-Produktionen.

Rust ist Königliche Freistadt. In der Urkunde vom 3. Dezember 1681 erhielt Rust die „Erhebung des Marktes Rust zur Königlichen Freistadt“. Für dieses Recht und Prädikat bezahlten die Ruster 60.000 Goldgulden und mit begehrten Naturalien – 30.000 Liter von ihrem geschätzten Wein Weiterlesen

Dorfmuseum Mönchhof, www.trolley-tourist.de

Dorfmuseum Mönchhof

Das Dorfmuseum Mönchhof ist ein Freilichtmuseum. Fällt einem das Faltblatt in die Hände, erscheint es dem oberflächlichen Touristen etwas unbedeutend. Der erste Eindruck täuscht. Ich bereute meinen Besuch nicht. Dieses Kleinod entstand aus einer privaten Sammlung und wird von der Familie Haubenwallner betrieben. Hinter deren Wohnhaus in einer Siedlung des burgenländischen Weinortes Mönchhof erstreckt sich das ansehnliche Freilichtmuseum. Auf engem Raum zeigt es das Leben, Wohnen Weiterlesen

eiermuseum wander bertoni

Eiermuseum Wander Bertoni

Das Eiermuseum des Bildhauers Wander Bertoni liegt in Winden am Neusiedler See, Burgenland, Österreich. Der Künstler sammelte über Jahrzehnte Eier aus vielen Ländern, Materialien und Epochen. Dabei machte er anscheinend keinen Unterschied zwischen Kunst und Kitsch. Dort sind wirklich alle denkbaren Eier versammelt inzwischen über 4000. Weiterlesen

freilichtmuseum wander bertoni, www.trolley-tourist.de

Freilichtmuseum Wander Bertoni

Das Freilichtmuseum des Professor Wander Bertoni liegt in Winden am Neusiedler See an der Bundesstraße 50 zwischen den Ortschaften Jois und Breitbrunn. In der Mitte des Ortes Winden ist ein Hinweisschild mit der Aufschrift „Freilichtmuseum Wander Bertoni“. Das zu finden war nicht einfach, denn es liegt an einer stark befahrenen Straße. Zudem befindet es sich an den üblichen Schildertafeln mit mehreren Hinweisen zu wichtigen Punkten im Ort. Schnell ist man mit drängelnden Autofahrern im Nacken Weiterlesen