bekleidung-in-turkmenistan-trolley-tourist

Bekleidung in Turkmenistan

Bekleidung in Turkmenistan ist wenig muslimisch. Das rührt wohl von der Zeit der Sowjetunion her. In dem Zeitraum waren allzu strenge Vorschriften hinsichtlich der Bekleidung nicht gerne gesehen. Deshalb veränderte sich die Bekleidung und ist weniger reglementiert als in anderen islamisch geprägten Ländern.

Die Frauen tragen lange Kleider mit langen Ärmeln. Die Männer sind im Straßenbild in Hemd, Hose und manchmal mit Krawatte und Jackett zu sehen. Der Präsident macht es vor und der ist überall zu sehen. Die Schulkinder tragen einheitliche Schuluniformen.

Bekleidung in Turkmenistan – bunte Frauenkleider

Besonders die jungen Frauen bevorzugen bunte, lange Kleider, die aus dünnen Stoffen bestehen. Am Hals sind sie ausgeschnitten und mit kunstfertigen Stickereien oder Bordüren verziert, die teilweise sehr weit hinunterreichen. Goldene Farbtöne sind sehr beliebt und kommen fast immer vor. Bei jungen Mädchen sind die Kleider figurbetont. Mollige Frauen tragen zeltähnliche Kleider, der Stoff wedelt um sie herum. Die Stoffe sind eher in gedeckten Farben.

bekleidung-in-turkmenistan-trolley-tourist

Bekleidung in Turkmenistan, bunt mit Kopftuch

Das Interessanteste ist die Kopfbedeckung. Frauen tragen alle Kopftücher, aber recht unterschiedlich. Manche schlingen einfach nur ein Tuch um ihren Kopf, in dem die langen Haare verschwinden. Andere tragen unter dem Tuch ein Gestell oder Gerüst, das den Hinterkopf verstärkt. Die Vorrichtungen gibt es im Basar zu kaufen.

Darum schlingen die Frauen das Kopftuch und verknoten es hinten unter dem Gestell. Manche Frauen ohne eine solche Vorrichtung klemmen ihre Haare zu einem Dutt zusammen und schlingen darüber das Kopftuch. Auch hier ist der Hinterkopf ausgeprägter.

Diese Art, den Hinterkopf zu betonen, ist eine neue Mode. In der Sowjetzeit gab es das noch nicht. Studentinnen tragen rote Kleider aus Samt mit einem Käppi auf den langen Haaren.

Schuluniform in Turkmenistan

Die Schulkinder tragen einheitliche Schuluniformen. So zum Beispiel gehen die Mädchen in grünen Kleidern mit weißen Schürzen. Die Haare sind zu Zöpfen geflochten. Die Jungen dagegen sind mit schwarzen Hosen, weißen Oberhemden bekleidet und müssen Krawatten dazu tragen. Auch sie haben auf ihren Köpfen Kappen sitzen.

Weitere interessante Artikel:
Bekleidung in Angkor
Bekleidung im Iran
Markt in Pnom Penh
Bekleidung im Königspalast
Vietnam

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://trolley-tourist.de/bekleidung-in-turkmenistan/
Pinterest
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.